Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Abnehmen in Essen (2000)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die 4 ersten Folgen der Serie auf einer DVD
Folge 1 Silvester 98: 5 dicke Freundinnen beschließen, gemeinsam ihren überflüssigen Pfunden zu Leibe zu rücken. Susanne will endlich ihre Schlüsselbeine sehen. Ihre Schwester Sabina will ohne Kleidung bestehen: "Wenn ich mein ganzes Leben lang angezogen bleiben könnte, wollte ich noch nicht mal abnehmen." Ab 1. Januar gibt’s nur noch fettarmen Joghurt, Knäckebrot, Kleie und den regelmäßigen Bananen-Quark-Tag." Das sieht sehr nach Mord aus", ist Heikes Kommentar beim Betreten des Fitness-Studios. Aber sie reiht sich mit Sabina voller Elan bei den Trainingsgeräten ein. Die Männer gehen unterschiedlich mit den Diätplänen ihrer Partnerinnen um: Der eine läßt doch ein halbes Teilchen übrig, der andere gestattet zwar den Blick in die Speisekarte, aber er trifft die Entscheidung : "Du ißt jetzt Salat, schließlich wollen wir heute Abend auch noch was essen."
Folge 2 Die fünf dicken Frauen treffen sich zum gemeinsamen Wiegen: Alle haben abgenommen! Die Anstrengung hat sich gelohnt. Heike lernt den Mann ihres Lebens kennen, und nach kurzer Zeit zieht er bei ihr ein. Sie schwebt im 7. Himmel. Susanne reist nach Mallorca. Sie widersteht dem Speisewagen im Zug und einem randvoll gefüllten Wurstgeschäft in Palma. Bei ihr, als Dickster von allen, hat die Gewichtsabnahme die größten Auswirkungen, sie gewinnt ganz neuen Bewegungsspielraum. Sabina leidet seit vielen Jahren unter Freßanfällen, selbst der Gang zum Supermarkt ist eine riskante Unternehmung: Er verführt zum Riesen-Einkauf. Heike H. hat beruflichen Erfolg. Hoffentlich führt der Zusatz-Stress nicht zu Zusatz-Kalorien.
Folge 3 Es ist Sommer. Heike S. und Sabina gehen ins Freibad, im Wasser ist alles viel leichter. Sie erinnern sich: "Die Verbindung von Chlor und Pommes fand ich schon als Kind ganz toll". Thorsten macht Heike einen Heiratsantrag. Sie schaut sich gleich Brautkleider an, aber: Welche Größe wird ihr am Hochzeitstermin passen? Beim gemeinsamen Wiegen sieht´s schlecht aus: Alle haben zugenommen. Susanne fährt in die Kur, um unter fachkundiger Betreuung weiterzukommen. In der Klinik kann sie nach den Ursachen ihrer Fülle forschen und so unter einem anderen Gesichtspunkt das Problem zu lösen versuchen. Davon profitieren auch die anderen, denen sie ihre Erkenntnisse weitergibt. Der Kuraufenthalt endet mit einem Erfolg: Der geliebte Hosenanzug, den sie seit 10 Jahren nicht tragen konnte, passt wieder.
Folge 4 Beim gemeinsamen Wiegen herrscht gemischte Stimmung: Nur Susanne hat gut abgenommen, bei den anderen ist wenig passiert. Heike S. kauft sich ihr Hochzeitskleid und renoviert mit ihrem Zukünftigen die neue Wohnung. Ihre beiden Kolleginnen, Heike H. und Heike M. machen eine letzte Anstrengung und fahren auf eine Schlankheits-Farm. Trennkost soll ihnen auf die Sprünge helfen. Aber auch das ist nicht einfach: Es lockt die Banane. Susanne hat eine Verabredung fürs Kino: Bahnt sich da was an? Sabina wagt den Endspurt und strengt sich noch einmal richtig an, um zum Schluß ein gutes Abnehm-Ergebnis zu erzielen. Wird es ihr und den anderen gelingen?
Auch der 2. Teil ist nun erhältlich!!!!

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2000
Genre: Dokumentation
Länge: 104 Minuten
FSK: 0
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Carl-Ludwig Rettinger, Claudia Richarz
Verleih: absolut MEDIEN




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.