Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

oder

Ikiru - Einmal wirklich leben (1952)

Ikiru

Tiefgründiges Drama des japanischen Meisterregisseurs Akira Kurosawa...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt Besucher eine Bewertung abgegeben.


Sein Leben lang hat der Beamte Kanji Watanabe als Leiter der Beschwerdeabteilung gearbeitet. Seit dem frühen Tod seiner Frau hat er sich regelrecht in die Arbeit gestürzt und dadurch auch den Draht zu seinem Sohn verloren. Eines Tages erfährt er, dass er an Magenkrebs leidet und höchstens noch sechs Monate zu leben hat. Das stürzt ihn in eine tiefe Depression, doch dann versucht er, seinem Leben einen Sinn zu geben - lieber spät, als nie.
Ihm fällt ein Fall von seiner Arbeit ein, als ein Antrag auf einen Kinderspielplatz abgelehnt wurde. Er stürzt sich mit seiner letzten Kraft in die Aufgabe, diesen Spielplatz möglich zu machen…

Bildergalerie zum Film

Ikiru - Einmal wirklich leben

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Japan
Jahr: 1952
Genre: Drama
Länge: 143 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 22.06.1954
Regie: Akira Kurosawa
Darsteller: Kyoko Seki, Takashi Shimura, Nabuo Kaneko

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kein Bild vorhanden :(
News
Tom Hanks in Kurosawa-Remake:
Als Krebskranker in "Ikiru"







Reklame