Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Tomie - Forbidden Fruit (2002)

Tomie: Saishuu-shô - kindan no kajitsu

Vierter Teil des japanischen Horrorfranchise nach einer populären Manga-Serie von Ito Junji...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der den „Tomie“-Filmen zugrunde liegende Plot ist bei jedem Teil nahezu identisch: Tomie ist ein rachelüsterner, hasserfüllter Dämon, der in Gestalt eines hübschen, jungen Mädchens auftritt und jene Menschen zerstört, in deren Leben er sich drängt. Im vierten Teil der Serie sucht der Dämon ein junges, schüchternes Schulmädchen heim, das, benannt nach der Jugendliebe ihres Vaters, wie der Dämon selbst Tomie heißt: Das Mädchen Tomie lebt allein mit ihrem Vater und wird von ihren Mitschülern gehänselt. Ihre Einsamkeit scheint ein Ende zu haben, als sie eines Tages ein wunderschönes Mädchen kennen lernt, dass wie sie Tomie heißt. Die beiden freunden sich an, es entwickelt sich eine beinahe obsessive Beziehung. Doch die neue Freundin hat düstere Pläne: Sie verfolgt auch Tomies Vater und gibt vor, die alte, eigentlich verstorbene Jugendliebe zu sein, nach der er seine Tochter benannte. Das wachsende Verlangen des Vaters wird der Familie zum Verhängnis…

Bildergalerie zum Film

Forbidden Fruits

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Japan
Jahr: 2002
Genre: Horror
Länge: 91 Minuten
FSK: 16
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Toru Nakahara
Darsteller: Jun Kunimura, Nozomi Andô, Aoi Miyazaki




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.