Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Vital (2004)

Japanisches Psycho-Drama: Nach einem Unfall leidet Medizin-Student Hiroshi unter Amnesie. Erst als er im Anatomiekurs eine Frauenleiche seziert, kehrt seine Erinnerung zurück...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Medizinstudent Hiroshi erwacht nach einem Autounfall im Krankenhaus. Er kann sich weder an den Unfall noch an sein früheres Leben erinnern. Nachdem ihm ein Anatomiebuch in die Hände fällt entdeckt er erneut seine Leidenschaft für die Medizin und nimmt seine Studien wieder auf. Als die Sektion einer Leiche auf dem Stundenplan des Anatomiekurses steht findet er sich vor dem Körper einer jungen Frau wieder. Ohne zu wissen wer da vor ihm liegt, beginnt Hiroshi, sie aufzuschneiden, und erkennt, dass mit jedem Schnitt langsam ein Teil seiner Erinnerung zurückkehrt. Fieberhaft macht er sich nun auf die Suche, in der Hoffnung, sein verlorenes Leben im Körper der toten Frau wiederzufinden.

Bildergalerie zum Film

VitalVitalVitalVitalVitalVital

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Japan
Jahr: 2004
Genre: Drama
Länge: 86 Minuten
FSK: 16
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Shinya Tsukamoto
Darsteller: Tadanobu Asano, Nami Stukamoto, Kiki




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.