Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Wochentage (2005)

Episodenfilm um ein junges Mädchen, dessen Begegnungen und Beziehungen. Beginnen mit den Kurzfilmen Dienstag und Mittwoch wurde von 1998 bis 2004 jährlich eine neue Episode (ein neuer Wochentag) hinzugefügt.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Film handelt von einem jungen Mädchen.
Tag für Tag zappt er sich in das Geschehen um dieses Mädchen, ihren Begegnungen, ihren Beziehungen. Sie trifft sich mit Männern, mit Frauen, besucht ihre Großmutter. Einer der Männer scheint ihr Freund zu sein, doch schon am nächsten Tag sehen wir sie mit einem anderen. Im Bett. Und am übernächsten mit noch einem.
Einmal, nachts nach einer Party, fahren sie gemeinsam ans Meer. Und als sie aufwachen ist ringsum Sand. Die Wüste. Aber die Episode heißt doch "Donnerstag"? Also ein Traum? Es scheint so. Es scheint so, weil es nicht sicher ist, nicht klar. Klar ist nur, dass es das Mädchen gibt, und die Männer, und die anderen Personen. Was sie denken, was sie fühlen erfahren wir nicht. Uns bleiben nur Momente, Momente von Sehnsucht und/oder von Gleichgültigkeit, Momente von Einsamkeit und beinahe verzweifelter Nähe, unschuldiges Verlangen und kalkuliertes Benehmen. Momente, die das sein können, was wir Leben nennen.

Wochentage ist ein Episodenfilm. Basierend auf den Kurzfilmen Dienstag und Mittwoch wurde er von 1998 bis 2004 mit jährlich einer neuen Episode komplettiert.

Bildergalerie zum Film

WochentageWochentage

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2005
Genre: Episodenfilm
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 03.05.2007
Regie: Carsten Gebhardt
Darsteller: Zoé Naumann, Alexander Höchst, Peter Kurth
Verleih: Gmfilms




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.