VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Das süße Jenseits

Das süße Jenseits (1997)

The Sweet Hereafter

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Basierend auf dem von der Kritik gefeierten Roman von Russell Banks, erzählt der Film die Geschichte eines fürchterlichen Unfalls eines Schulbusses, bei dem 14 Kinder starben. Ein Anwalt (Ian Holm) aus der Großstadt kommt nach Sam Bent, British Columbia und versucht dort eine Anklage gegen die örtlichen Verantwortlichen, den Hersteller des Busses und gegen jeden anderen zu erheben, der ebenfalls für diesen Unfall verantwortlich gemacht werden kann. Als er beginnt die örtlichen Bewohner aufzustacheln, um ihm dabei zu helfen, legt er dabei versehentlich verborgene Feindseligkeiten frei, die sich unter der Oberfläche angestaut haben. Atom Egoyan erhielt bei den Filmfestspielen "Cannes" 1997 für diesen Film den 'Großen Preis der Jury'.

FilmkritikKritik anzeigen

Die Filme des Kanadiers (armenischer Herkunft) Atom Egoyan werden seit vielen Jahren auf den einschlägigen Festivals in aller Welt herumgereicht. Was sie dort ernten sind dann jede Menge Kritikerpreise, weniger die des Publikums. Und so verwunderlich ist dies nicht, denn Egoyans Werke sind durchaus sperrig und ohne Zweifel auch ein bißchen kopflastig, zumindest für das breite Publikum. [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Kanada
Jahr: 1997
Genre: Drama
Länge: 110 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 05.03.1998
Regie: Atom Egoyan
Darsteller: Caerthan Banks, Sarah Polley, Russell Banks
Verleih: Pandora Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.