VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

oder
Michelle Pfeiffer
Michelle Pfeiffer
© 2007 Warner Bros. Ent.

Besetzungsnotizen

Neuzugänge bei Spider-Man, Welcome to People und J. Edgar

Michelle Pfeiffer übernimmt eine Hauptrolle im Ensembledrama "Welcome to People", C. Thomas Howell schließt sich der Besetzung des "Spider-Man"-3D-Reboots an, und "Gossip Girl"-Star Ed Westwick hat einen wichtigen Part in Clint Eastwoods Biopic über J. Edgar Hoover ergattert

Brat Pack-Veteran C. Thomas Howell ("Die Outsider") schließt sich der Besetzung des nach wie vor namenlosen "Spider-Man"-Reboots an. Über seinen Charaker ist bisher nur bekannt, dass er Ray heißt - was Entertainment Weekly auf Ray Cooper bezieht, der in der Einzelausgabe #35 (1999) auftaucht, als Vater von Peter Parkers derzeitiger (im Comic-Universum) Freundin Carlie Cooper. Ebenso wahrscheinlich ist jedoch, dass Ray ein eigens für den Film kreierter Charakter ist. Neben Andrew Garfield und Emma Stone in den Hauptrollen werden auch Rhys Ifans, Martin Sheen, Sally Field, Denis Leary, Campbell Scott, Julianne Nicholson, Irrfan Khan, Annie Parisse und Chris Zylka in der 3D-Neuauflage um die High School-Abenteuer von Peter Parker zu sehen sein. Der Kinostart ist für Juli 2012 angesetzt.

Michelle Pfeiffer übernimmt eine Hauptrolle im Ensembledrama "Welcome to People", dem Regiedebüt des Autors und Produzenten Alex Kurtzman (Transformers: Die Rache, Star Trek) . Seine Story dreht sich um einen jungen Mann (Chris Pine), der zur Beerdigung seines Vaters, einem Plattenproduzenten, nach L.A. zurückkehrt. Dort wird er beauftragt, 150.000 Dollar in Cash zu seiner alkoholabhängigen Schwester (Elizabeth Banks) - von deren Existenz er bisher nichts wusste - und ihrem 12jährigen Sohn zu bringen. Schließlich stellt er Kontakt zu den beiden her, ohne zu verraten, wer er ist. Pfeiffer spielt seine Mutter, Olivia Wilde ("Tron Legacy") ist als seine Freundin mit dabei. Die Dreharbeiten starten in dieser Woche in Los Angeles.

Ed Westwick (TV-Serie "Gossip Girl") ist der jüngste Neuzugang bei Clint Eastwoods J. Edgar Hoover-Biopic "J. Edgar". Er spielt einen Agenten, der eigentlich eine ruhmreiche Biographie über den umstrittenen FBI-Gründer schreiben soll, bei seinen Recherchen aber so einigen Dreck aufwirbelt. Leonardo Di Caprio tritt in der Titelrolle auf. Über den Part der Helen Gandy - Hoovers einflussreiche Sekretärin - verhandeln laut deadline.com derzeit Naomi Watts und Amy Adams.
Ursprünglich war die Rolle Charlize Theron zugedacht, die jedoch Universals Fantasyabenteuer "Snow White and the Huntsman" vorzog. Hartnäckigen Gerüchten zufolge ist sie außerdem für die Hauptrolle in Ridley Scotts "Alien"-Prequel im Gespräch.





Reklame