Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Ashton Kutcher und Demi Moore
Ashton Kutcher und Demi Moore
© BANG Showbiz

Von Anfang an mehr als Freundschaft

Ashton Kutcher und Demi Moore ließen sich Zeit

Ashton Kutcher wartete, bevor er Sex mit Demi Moore hatte.

Der Schauspieler, der seine Kollegin 2005 heiratete, verstand sich von Anfang an sehr gut mit der 48-Jährigen, wollte aber warten, bevor er auch die körperliche Seite ihrer Romanze entdeckte.

"Meine Beziehung war erst eine Beziehung", erklärt er. "Nun, es ist für eine Weile erstmal nichts Körperliches passiert, aber es war von Anfang an mehr als Freundschaft. Es war eine tiefere Verbindung als das."

Der 'Freundschaft Plus'-Darsteller glaubt derweil, dass Männer in ernsten Beziehungen darauf hoffen, dass sie 'der Richtige' für ihre Liebste sind. "Ich glaube, Typen nach einer Weile nicht wollen, dass ein anderer Typ mit dem Mädchen, mit dem sie zusammen sind, schläft. Aber vielleicht will jeder etwas mehr. Wir haben alle das Verlangen nach etwas Besonderem, etwas Verpflichtendem. Wir alle wollen 'Der Eine' sein."

Dem Magazin 'Redbook' erklärt er auch, warum er seiner Frau so gerne Komplimente via Twitter macht. "Manchmal ist es schön, öffentlich angebetet zu werden. Es fühlt sich gut an. Das ist der Grund, warum ich neben ihr stehen könnte und dann tweete: 'Meine Frau sieht heute Abend toll aus.'"

Vor kurzem gestand der Computer-Freak aber auch, dass die Maschine keinen Ersatz für menschlichen Kontakt bietet. "Wenn uns jemand braucht, braucht er oder sie uns ganz. Es gibt keine SMS, die eine liebevolle Berührung ersetzen kann, wenn jemand, den wir lieben, verletzt ist."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.