Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

oder
all in production
all in production
© all in production

Verfilmungsrechte

all in production erwirbt Rechte an Deon Meyer Stoffen

(Pressemitteilung) Erneut konnte sich die all in production die exklusiven Verfilmungsrechte am Output eines internationalen Bestsellerautors sichern. Es handelt sich diesmal um den Kapstadter Schriftsteller Deon Meyer, u.a. zweimaliger Preisträger beim Deutschen Krimipreis.

Geplant ist zunächst eine hochwertige Fernsehreihe um die facettenreiche Figur des Ermittlers Mat Joubert, dem Protagonisten im Roman DER TRAURIGE POLIZIST, mit dem Meyer seinen internationalen Durchbruch feierte. Alle Fälle des Ermittlers spielen vor der traumhaften Kulisse der Kapregion- einer der beliebtesten Reiseziele für Europäer.

Mat Joubert ist durch den Tod seiner Frau bei einem Undercover-Einsatz schwer traumatisiert. Im Roman erscheint er als Held mit Ecken und Kanten, dessen Stärke in der Aufklärung von Verbrechen sich in Verbindung mit seinen menschlichen Schwächen zu einem authentischen Charakter fügt. Als Captain bei der Kapstadter Polizei hat Joubert nicht nur mit der Aufklärung spektakulärer Fälle, sondern auch mit den Spuren der Apartheid zu kämpfen. Er selbst ist von Schuldgefühlen und Selbstzweifeln geplagt. Hinter der undurchdringbaren Fassade des Kommissars spürt man seine Verletzlichkeit, seine Einsamkeit und seine Genialität.

„Deon Meyer ist ein großartiger Autor, dessen mitreißende Krimis von atemberaubender Spannung aber v.a. auch von den ausgesprochen vielschichtigen und glaubwürdigen Charakteren leben. Mat Joubert ist dafür ein hervorragendes Beispiel. Ein zugleich tragischer und auf seine Art liebenswerter Held, der in einer Serie mit Sicherheit zum Sympathiträger werden wird. Wenn man einen Vergleich ziehen will, würde ich sagen, Mat Joubert steht in der Tradition von Figuren á la John McClane (Bruce Willis in STIRB LANGSAM)“, so Annette Reeker, Produzentin und Geschäftsführerin der all in production.

Die britischen Autoren Matt Harvey und Dominic Morgan entwickeln das englische script für eine Trilogie, die gemeinsam mit einem südfarikanischen Ko-produzenten im kommenden Jahr vor Ort realisiert werden soll. Als Regisseur ist der Deutsch- Südafrikaner Oliver Schmitz an Bord. Er konnte mit vielen Fernsehproduktionen, aber auch mit seinen Kinofilmen Publikum und Jurys in Deutschland, Südafrika, Frankreich und Großbritannienbegeistern überzeugen. Derzeit sondiert die allin das Interesse weiterer europäischer Koproduzenten.





Reklame