Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

oder

Blutsbande:

Owen, Crudup, Caan, Saldana, Kunis und Cotillard

Guillaume Canet hat eine beeindruckende Riege für sein englischsprachiges Regiedebüt "Blood Ties" versammelt

Clive Owen, Billy Crudup, James Caan, Zoe Saldana, Mila Kunis und Canets Gattin Marion Cotillard sind dabei, über einen weiteren Part verhandelt Matthias Schoenaerts (Black Book). Das Projekt ist eine neue Verfilmung des Romans "Les Liens du sang" von Bruno und Michel Papet. Die Story spielt in den 1970ern. Sie dreht sich um den Polizisten François und seinen älteren Bruder Gabriel, ein Krimineller, der gerade auf Bewährung aus dem Gefängnis entlassen wurde. Um François zu helfen, ist Gabriel schließlich gezwungen, sein altes Leben wieder aufzunehmen. Owen spielt den älteren und Crudup den jüngeren Bruder. Kunis und Cotillard stellen ihre Love Interests dar.
Wem die Story bekannt vorkommt, der irrt sich nicht: Der Roman wurde 2008 schon einmal unter dem Titel "Rivals" verfilmt, mit Canet als François. Er schrieb das Drehbuch für die amerikanische Version mit James Gray, der bereits mit Helden der Nacht eine ähnliche Geschichte erzählte.
Die Dreharbeiten starten im April in New York.





Reklame