Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

oder
Nicole Kidman und Keith Urban
Nicole Kidman und Keith Urban
© BANG Showbiz

Nicole Kidman möchte nicht mit Ehemann arbeiten

"Nicole liebt ihren Ehemann zu sehr, um mit ihm an einem Film zu arbeiten"

Nicole Kidman verweigert ihrem Ehemann angeblich die Unterstützung, um im Filmgeschäft Fuß zu fassen - sie möchte nicht mit ihm vor der Kamera stehen.

Die Schauspielerin soll angeblich der Grund dafür sein, dass ihr Ehemann Keith Urban bisher noch nicht ebenfalls als Schauspieler durchgestartet ist. Denn wie nun berichtet wird, weigert sich die Aktrice, mit dem Musiker zusammenzuarbeiten und ihm so den Einstieg in die Branche zu ermöglichen.
Das "Star"-Magazin behauptet, nachdem Urbans Zukunft als Juror bei "American Idol" auf der Kippe stehe, denke dieser darüber nach, sich als Schauspieler einen Namen zu machen. So soll der Sänger bereits für eine romantische Komödie aus dem Hause Universal Studios vorgesprochen und versucht haben, seine Ehefrau als Co-Star zu gewinnen, um seine Chancen auf den Part zu verbessern. Wie ein Freund der Schauspielerin berichtet, soll ihre gescheiterte erste Ehe mit Tom Cruise der Grund dafür sein, dass Kidman sich der Zusammenarbeit verweigert. "Nicole liebt ihren Ehemann zu sehr, um mit ihm an einem Film zu arbeiten", behauptet dieser. "Sie möchte, dass er seine Träume verwirklicht, aber sie möchte nicht mit ihm zusammenarbeiten."
Mit Tom Cruise stand die 46-jährige indes für den Film "Eyes Wide Shut" vor der Kamera, der Film, durch den angeblich die Beziehung des Paares den Bach hinunterging, so der Informant weiter.





Reklame