VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

oder

Brosnan bedroht Bello und Butler

Im Indie-Thriller "Butterfly on a Wheel"

Pierce Brosnan gibt in "Butterfly on a Wheel" ausnahmsweise mal den Schurken: Er entführt die 5jährige Tochter von Maria Bello und Gerard Butler

"The Dark"-Star Maria Bello und "Das Phantom der Oper", Gerard Butler, bilden in "Butterfly on a Wheel" ein glückliches Ehepaar. Glücklich, bis die fünfjährige Tochter der beiden gekidnappt wird.

Den Entführer spielt Ex-James Bond Pierce Brosnan, der mit seiner Firma Irish Dreamtime auch als Produzent auftritt. Der Brite Mike Barker ("To Kill a King", "Good Woman - Ein Sommer in Amalfi") führt Regie, nach eindem Drehbuch von William Morrissey ("The Rocket Post"). Im März sollen in Vancouver (Kanada) die Dreharbeiten starten.

Bello (38) kam vor drei Jahren mit dem Indiehit "The Cooler" ganz groß raus. Danach war sie vornehmlich als gebeutelte Ehefrau oder Mutter in unheimlichen Geschichten zu sehen - "Secret Window" (2004), "A History of Violence" und "The Dark" (beide 2005).
In diesem Jahr kann man Bello auch mal komisch - in Jason Reitmans Satire "Thank You for Smoking" - oder familienfreundlich erleben, in der Verfilmung des Pferdemädchen-Klassikers "Flicka".





Reklame