VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

oder

Werner Herzog dreht "Bad Lieutenant"-Remake

Mit Nicolas Cage in der Hauptrolle

Braucht die Welt ein Remake von Abel Ferraras Copthriller "Bad Lieutenant"? Werner Herzog inszeniert eine neue Version, mit Nicolas Cage in Harvey Keitels Rolle

Nicolas Cage ("Das Vermächtnis des geheimen Buches") spielt die Hauptrolle in einem Remake, das die Welt nicht braucht: Abel Ferraras "Bad Lieutenant" geht es an den Kragen - mit dem deutschen Autorenfilmer Werner Herzog im Regiestuhl. Für das neue - zahmere - Drehbuch ist Billy Finkelstein verantwortlich, ein bisheriger TV-Autor (u.a. "NYPD Blue", Law & Order").
Im Original von 1992 spielte Harvey Keitel einen Drogen- und Wettsüchtigen Polizisten, der Schulden bei der Mafia angehäuft hat und in der miesesten Gegend von New York haust. Ferrara schrieb das Drehbuch gemeinsam mit der Schauspielerin Zoë Lund, die auch in einer der Hauptrollen zu sehen war und fünf Jahre später an einem durch jahrelange Heroinabhängigkeit hervorgerufenen Herzversagen starb.
Edward R. Pressman
, der Produzent des Originals, ist auch bei der Neuauflage wieder mit dabei. Die Produktion soll im Spätsommer starten.

Cage (44) hat jüngst ebenfalls ein Remake abgedreht - den Hong Kong-Thriller "Bangkok Dangerous", Oxide Pang Chuns Hollywoodversion seines gleichnamigen Hits aus dem Jahr 1999. Zuletzt stand Cage in Australien für den SciFi-Thriller "Knowing" vor der Kamera, neben Rose Byrne ("28 Days Later", "Sunshine"). Kinostarttermine sind für beide Filme noch nicht bekannt.





Reklame