VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

oder

Das Schlechteste im Filmjahr 2008

Goldene Himbeeren 2008 vergeben

"The Golden Raspberry Awards Foundation" zeichnen Uwe Boll, Paris Hilton, Mike Myers und Pierce Brosnan für miserable Leistung aus

Nicht nur die Oscars wurden am Wochenende vergeben, auch die "Golden Raspberry Award Foundation" unter Gründer John Wilson hat ihre Goldenen Himbeeren an den Mann gebracht und damit das schlechteste im Kinojahr ausgezeichnet. Eingeschossen haben sich die Erfinder der Goldenen Himbeere dieses Jahr auf Paris Hilton und ihre schauspielerischen Gehversuche, Mike Myers mit "Der Love Guru" und - natürlich - Uwe Boll, der für die Inszenierung von "1968 Tunnel Rats", "Postal" und "Schwerter des Königs" und zusätzlich für sein bisheriges Lebenswerk mit Himbeeren und dem hübschen "Ehrentitel" "Deutschlands Antwort auf Ed Wood" versehen wurde. Weiterhin ausgezeichnet: "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" als schlechtestes Sequel und Pierce Brosnan für "Mamma Mia".

Der "The Golden Raspberry Award" wurde 1980 von John Wilson als Antwort auf das alljährliche Oscar-Spektakel gegründet. Über die jährlichen Gewinner entscheiden 657 Filmliebhaber aus den USA und 19 weiteren Ländern.


Hier eine Liste aller "Preisträger":

Schlechtester Film
"Der Love Guru"

Schlechtester Hauptdarsteller
Mike Myers in "Der Love Guru"

Schlechteste Hauptdarstellerin
Paris Hilton in "The Hottie and the Nottie"

Schlechtester Nebendarsteller
Pierce Brosnan in "Mamma Mia!"

Schlechteste Nebendarstellerin
Paris Hilton in "Repol: The Genetic Opera"

Schlechtestes Leinwandpaar
Paris Hilton und entweder Christine Lakin oder Joel David Moore in "The Hottie and the Nottie"

Schlechtestes Prequel, Sequel, Rip-Off oder Remake
"Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels"

Schlechtester Regisseur
Uwe Boll für "1968 Tunnel Rats", "Postal" und "Schwerter des Königs"

Schlechtestes Drehbuch
"Der Love Guru" von Mike Myers und Graham Gordy

Schlechtestes Lebenswerk
Uwe Boll (Deutschlands Antwort auf Ed Wood)





Reklame