oder
Clifford - Der große rote Hund
Clifford - Der große rote Hund
© Paramount Pictures Germany

Clifford - Der große rote Hund (2021)

Clifford the Big Red Dog

Fantasy-Komödie: Der rote Hundewelpe eines Schulmädchens wächst über Nacht zu einem Drei-Meter-Hund heran.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Emily (Darby Camp) ist gerade mit ihrer Mutter Maggie (Sienna Guillory) nach New York City gezogen. Als Maggie die Stadt aus beruflichen Gründen für ein paar Tage verlassen muss, soll ihr Bruder Casey (Jack Whitehall) auf Emily aufpassen. Die beiden treffen bei einem Spaziergang auf Mr. Bridwell (John Cleese), der Jungtiere ohne Zuhause zu vermitteln versucht. Dabei wird Emily auf einen roten Hundewelpen aufmerksam, den sie sofort in ihr Herz schließt.

Auf Emilys Frage, wie groß der Welpe noch werde, antwortet Mr. Bridwell, dies komme darauf an, wie lieb sie diesen habe. Diese Behauptung bewahrheitet sich alsbald unverhofft: Der kleine Vierbeiner verwandelt sich über Nacht in einen drei Meter großen Riesenhund! Dies weckt das Interesse des Unternehmers Zack Tieran (Tony Hale), der eine Belohnung auf das Tier aussetzt.

Bildergalerie zum Film

Clifford - Der große rote HundClifford - Der große rote HundClifford - Der große rote HundClifford - Der große rote HundClifford - Der große rote HundClifford - Der große rote Hund


Filmkritikunterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse2 / 5

Die Komödie "Clifford – Der große rote Hund" des Regisseurs Walt Becker ("Alvin und die Chipmunks: Road Chip") basiert auf den Geschichten des US-Autors Norman Bridwell, die schon in mehr als 40 Bänden erzählt wurden. Die Bücher wurden auch bereits audiovisuell adaptiert, etwa zwischen 2000 und 2003 in der gleichnamigen Zeichentrickserie. Der Film liefert ein paar schöne Momente, setzt allerdings zu sehr auf Slapstick, um auf wirklich charmante Weise zu unterhalten.

Die (menschliche) Hauptdarstellerin Darby Camp, die bisher unter anderem in der Serie "Big Little Lies" (2017-2019) als Filmtochter von Reese Witherspoon überzeugte, liefert eine sympathische Leistung. Als Protagonistin Emily wirkt sie clever und couragiert. Auch Emilys Beziehung zu ihrem chaotischen Onkel Casey ist angenehm gezeichnet – nicht zuletzt dank des einnehmenden Spiels von Jack Whitehall ("Jungle Cruise"). Vom wunderbaren John Cleese sieht man leider zu wenig; seine kurzen Auftritte als Mr. Bridwell geben dem Ganzen dennoch eine willkommene Portion Exzentrik.

Die Spezialeffekte zählen hingegen nicht zu den Stärken von "Clifford". Der CGI-Look ist weder gut genug, um beeindrucken zu können, noch ist er altmodisch genug, um einen möglicherweise rettenden Retro-Charme zu entwickeln. Das größte Problem des Werks ist wiederum, dass zu viele Gags auf einen sehr billigen Humor setzen, der vermutlich auch bei Kindern nur bedingt zünden wird. Bei allem Chaos geht die Toleranzbotschaft beinahe unter. Hier hätte der Film mehr auf sein gewitztes Personal vertrauen sollen, statt die Action allzu sehr in den Vordergrund zu rücken.

Fazit: Ansprechend besetzt und zuweilen sehr nett, aber insgesamt zu slapstickhaft und obendrein nur mäßig getrickst.




TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Clifford - Der große rote Hund

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2021
Genre: Abenteuer, Kinderfilm
Länge: 97 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 02.12.2021
Regie: Walt Becker
Darsteller: Darby Camp, Jack Whitehall, Izaac Wang
Verleih: Paramount Pictures Germany

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

House of Gucci - Lady Gaga
News
House of Gucci
News
Deutsche Filmstarts: Lady Gaga heiratet ins "House of Gucci" ein
Paul Verhoeven wieder skandalös mit "Benedetta"
Ghostbusters: Legacy
News
Kinocharts USA (19. - 21.11.): "Ghostbusters" kommen wie gerufen
"No Time to Die" weltweit erfolgreichster Film des Jahres
Eternals
News
Kinocharts USA (12. - 14.11.): Marvel als Teflon-Marke
"Clifford the Big Red Dog" bellt laut
Clifford - Der große rote Hund
News
US-Filmstarts: Sehen "Eternals" rot?
Kinderbuchverfilmung "Clifford the Big Red Dog" einzige Premiere




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.