VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Stockholm

Stockholm (2013)

Drama aus Spanien über eine romantische Nacht und das böse Erwachen danach.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Auf einer Party in Madrid will ein junger Mann (Javier Pereira) mit einer attraktiven Frau (Aura Garrido) anbandeln. Aber sie zeigt sich desinteressiert und verabschiedet sich auf der Straße von ihren Freundinnen, die noch woanders weiterfeiern wollen. Der Mann geht ihr nach und behauptet, er habe sich in sie verliebt. Je länger er sich um sie bemüht, desto mehr Gefallen findet sie an seiner Begleitung. Dann sitzen beide auf der Treppe seines Hauses und vertiefen ihre Gespräche über Wahrheit und Lüge, Glauben und Misstrauen. Schließlich geht sie mit zu ihm und sie lieben sich. Am nächsten Morgen aber ist er wie ausgewechselt und sagt, er müsse zu einem Termin. Sie will jedoch nicht gehen, sondern die Beziehung leben, die gerade angefangen hat.

Bildergalerie zum Film

StockholmStockholmStockholmStockholmStockholmStockholm


FilmkritikKritik anzeigen

Der Machtkampf der Geschlechter ist das Thema dieses romantisch-dramatischen Kammerspiels aus Spanien. Es wurde von Rodrigo Sorogoyen inszeniert und unter anderem mit dem Publikumspreis des Spanischen Filmfests Berlin 2014 ausgezeichnet. Die Geschichte führt Wunsch und Wirklichkeit, Flirt und emotionale Bindung in einen Strudel mit unberechenbaren Folgen. Parabelhaft wird ein Szenario [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Spanien
Jahr: 2013
Genre: Drama, Romantik
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 16.04.2015
Regie: Rodrigo Sorogoyen
Darsteller: Javier Pereira als Él, Aura Garrido als Ella, Jesús Caba als Amigo
Verleih: Freunde des Spanischen Films e.V.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.