VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Rememory

Rememory (2017)

Sci-Fi-Krimidrama: Der Erfinder einer revolutionären Maschine wird tot aufgefunden – und viele Menschen hätten ein Motiv, ihn getötet zu haben.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Sam Bloom (Peter Dinklage) hat seinen Bruder Dash (Matt Ellis) durch einen Autounfall, bei dem Sam selbst am Steuer saß, verloren. Da er sich nicht an Dashs letzte Worte vor dem Tod erinnern kann, zählt Sam zu den Leuten, die sich sehr für die von dem Wissenschaftler Gordon Dunn (Martin Donovan) erschaffene "Rememory-Maschine" interessieren. Diese kann jegliche Erinnerung als Videoaufzeichnung zurückholen.

Als Gordon kurz vor der Veröffentlichung des Geräts tot in seinem Büro liegt, hinterlässt er seine Ehefrau Carolyn (Julia Ormond), die bereits den frühen Tod der gemeinsamen Tochter Jane (Gracyn Shinyei) verarbeiten musste. Neben Gordons Mitarbeiter Robert Lawton (Henry Ian Cusick) gibt es einige Personen, mit denen Gordon in Konflikt stand – etwa die junge Wendy (Evelyne Brochu), an der Gordons Erfindung ebenso getestet wurde wie an dem psychisch instabilen Todd (Anton Yelchin). Während der Detective Mike Buckland (Colin Lawrence) Ermittlungen anstellt, geht auch Sam auf Spurensuche.

Bildergalerie zum Film

RememoryRememoryRememoryRememoryRememoryRememory


FilmkritikKritik anzeigen

Mit dem Genre-Mix "Rememory" legt der Kanadier Mark Palansky seinen zweiten Spielfilm nach der Fantasy-Liebeskomödie "Penelope" (2006) vor. Das Drehbuch, das Palansky gemeinsam mit Mike Vukadinovich verfasst hat, kombiniert eine Science-Fiction-Prämisse mit einem Charakterdrama und zugleich mit einem Krimi-Plot. Das lässt an Werke wie Mike Cahills "Another Earth" (2011) denken – und [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA, Kanada
Jahr: 2017
Genre: Drama, Science Fiction, Mystery
Länge: 112 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 08.11.2018
Regie: Mark Palansky
Darsteller: Peter Dinklage als Sam Bloom, Julia Ormond als Carolyn Dunn, Anton Yelchin als Todd
Verleih: Kinostar

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.