oder
JGA - Teresa Rizos, Taneshia Abt und Luise Heyer
JGA - Teresa Rizos, Taneshia Abt und Luise Heyer
© Leonine Distribution

JGA (2020)

JGA erzählt die Geschichte eines besonderen Abschieds – dem Abschied vom Single-Dasein. Es geht um das Akzeptieren und Annehmen von Veränderungen und um das letzte große Abenteuer bevor man in seiner Outdoorjacke auf dem Spielplatz steht. Aber was, wenn um einen herum alle heiraten, in die neue Lebensphase abtauchen, jedoch der eigene Name nicht auf der Gästeliste für diesen neuen Abschnitt steht?User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


JGA. Jasmin, Gina und Anna wollen Spaß beim Junggesellinnenabschied auf Ibiza. Doch erst sagen die meisten Freundinnen wegen ihrer verschnupften Kinder ab und zur Krönung fällt auch die Braut aus, weil sie schwanger ist. Übrig bleiben die drei Singles, die den Junggesellenabschied dann eben ohne Braut fortsetzen wollen. Es könnte ein lustiges Wochenende werden, würden sie auf Ibiza nicht ausgerechnet in die Arme von Jasmins nie vergessenem Ex-Freund und seiner Entourage laufen, die ebenfalls einen JGA feiern. Um sich nicht die Blöße zu geben, gibt Jasmin sich als künftige Braut aus. So nehmen die Wirrungen ihren Lauf und Jasmins Reise zu sich selbst beginnt.


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2020
Genre: Komödie
Regie: Alireza Golafshan
Darsteller: Luise Heyer als Jasmin, Trystan Wyn Puetter als Simon, Axel Stein als Stefan
Verleih: Leonine Distribution



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.