VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Mit aller Macht - Primary Colors
Mit aller Macht - Primary Colors

Kritik: Mit aller Macht - Primary Colors (1998)


MIT ALLER MACHT ist ein sezierendes Porträt des politischen Lebens in den USA und dabei ein intelligenter Film voller Witz und Ironie. Gemeinsam mit der Autorin Elaine May gelang Regisseur Mike Nichols (THE BIRDCAGE) das Kunststück, eine Fülle von Informationen und präzisen Beobachtungen zu einer faszinierenden Geschichte zu verweben, die den Zuschauer 135 Minuten lang in Atem hält. John Travolta verkörpert in dem charismatischen Präsidentschaftskandidaten Jack Stanton einen Mann mit gravierenden Fehlern und Schwächen, der seine Umwelt dennoch für sich einnimmt, indem er zuhört und Verständnis zeigt und von allen geliebt werden will. Stantons Frau Susan (Emma Thomson%




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.