Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Albert Zink (Hrsg.) Der Mann aus dem Eis
Albert Zink (Hrsg.) Der Mann aus dem Eis

Der Mann aus dem Eis

Zum Kinostart von "Der Mann aus dem Eis" verlosen wir 3 Fanpakete bestehend aus jeweils dem Buch zum Film und 2 Kinofreikarten


"Der Mann aus dem Eis" ist der erste Spielfilm, der vom Schicksal der weltberühmten Eismumie berichtet - von ÖTZI: Vor 5300 Jahren überquerte er das Tisenjoch im Südtiroler Schnalstal, wurde dort ermordet und sein Körper wurde auf natürliche Weise im Eis konserviert. 1991 fanden zwei Wanderer den "Mann aus dem Eis".
Warum dieser Mann unterwegs war, was ihn antrieb und warum er dort sterben musste, davon handelt dieser Kinospielfilm, der an Originalschauplätzen in den Südtiroler Alpen gedreht wurde. Mit emotionaler Wucht erzählt Autor und Regisseur Felix Randau (u.a. DIE ANRUFERIN, NORTHERN STAR) - fast ohne Dialoge - die Geschichte des ältesten ungelösten Mordfalls der europäischen Geschichte und taucht tief ein in eine Welt archaischer Gefühle, Gesten und Instinkte ein. Der preisgekrönte Kameramann Jakub Bejnarowicz (u.a. GNADE, FEUCHTGEBIETE) überzeugt mit seiner besonderen Handschrift und fängt die gewaltigen Naturpanoramen der Alpen für die große Kinoleinwand ein.
Von Jürgen Vogel (u.a. DER FREIE WILLE, DIE WELLE) mit großer Wucht gespielt, wird dieser Menschen aus der Steinzeit eindrucksvoll zum Leben erweckt. In weiteren Rollen sind Susanne Wuest, André M. Hennicke, Sabin Tambrea, Martin Augustin Schneider, Violetta Schurawlow und eine Legende des italienischen Kinos, Franco Nero zu sehen.

Port au Prince Pictures bringt "Der Mann aus dem Eis" mit Jürgen Vogel in der Hauptrolle am 30. November in die Kinos.

Das offizielle Buch zum Film von Reclam Für alle, die wissen wollen, was dahintersteckt: Albert Zink (Hrsg.) Der Mann aus dem Eis 184 S. - Mit zahlreichen Farbabbildungen. Broschiert. Format: 12x19cm 12,95€ ISBN 978-3-15-020504-4

Das offizielle Buch zum Film bietet das komplette Drehbuch und Interviews mit Regisseur Felix Randau und Hauptdarsteller Jürgen Vogel. In einem zweiten Teil beleuchtet Albert Zink die Hintergründe. Als Leiter des Instituts für Mumienforschung in Bozen, wo Ötzi liegt, ist er für die wissenschaftliche Erforschung der Gletschermumie verantwortlich. Er weiß, wie alt Ötzi war, als er starb, wie er ausgesehen hat, welche Tattoos er trug – und wie sich die Ermordung aus Sicht der Mumienforscher zugetragen hat.
Bilder aus dem Film und vom Dreh illustrieren die Texte.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.