Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Wie durch ein Wunder - ZAC EFRON
Wie durch ein Wunder - ZAC EFRON
© 2010 Universal Pictures. ALL RIGHTS RESERVED © Diyah Pera

Zac Efron und die Mädchen

In der Sommer-Schule schien Zac Efron nichts anbrennen zu lassen

Teenie-Schwarm Zac Efron hat nicht nur Millionen von weiblichen Fans, der Star scheint auch schon immer gut mit Mädels gekonnt zu haben.

Als Teenie ließ sich Zac Efron (22) gerne die Haare von seinen Mitschülerinnen flechten.
Lange vor seiner Karriere als Frauenschwarm kam der Schauspieler ("High School Musical") gut an bei Frauen: Während er 2002 auf die 'California State Summer School for the Arts' ging, fand er vor allem bei den Mädchen schnell Anschluss.

"Ich hab' ihm einmal die Haare geflochten, und er hat es ziemlich lange drin gelassen", erinnerte sich Efrons Mitschülerin Lana Limon im 'National Enquirer', betonte aber schnell: "Es war nur so, zum Spaß." Während der Zeit in der Sommer-Schule schien Zac Efron nichts anbrennen zu lassen: Mit seinen süßen 14 Jahren baggerte er alles an, was ging. Auch Limon gehörte zu seinen Auserwählten, an sie machte er sich über eine Widmung in einem Buch ran: "Er malte riesige Lippen und schrieb seinen Namen und seine Telefonnummer rein", lachte das junge Mädchen. Ob sie Zac Efron wirklich angerufen hat, verriet Lana Limon nicht.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.