Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Durchgeknallt? Ex-CIA Agent Marvin Boggs (John Malkovich)
Durchgeknallt? Ex-CIA Agent Marvin Boggs (John Malkovich)
© 2010 Concorde Filmverleih GmbH

John Malkovich

"Von Waffen und Pferden"

Hollywood-Altmeister John Malkovich verglich Waffen mit Pferden: Beiden machen Spaß, obwohl sie gefährlich sind.

Stimmt irgendwie: Für John Malkovich (56) sind Waffen und Pferde gleich, weil man zwar Spaß damit haben kann, sich aber auch in Gefahr begibt.

Der Megastar ('Der fremde Sohn') spielt in 'R.E.D.' neben Bruce Willis, Morgan Freeman und Helen Mirren einen Superhelden mit Hang zu Knarren. Obwohl der Star beim Dreh viel Spaß gehabt hat, sieht er das Thema Waffen eher zweischneidig.
"Ich habe keine Waffe und ich habe auch nicht die Absicht, mir eine zu kaufen. Zumindest nicht in absehbarer Zukunft", betonte der Hollywoodler im Gespräch mit dem 'Empire'-Magazin und ergänzte lachend: "Ich gehe mit Waffen so um wie mit Pferden: Die machen Spaß, sind aber auch gefährlich. Mit der Betonung auf gefährlich."
In 'Red' gibt John Malkovich einen Mann, an dem die CIA LSD getestet hat. Bruce Willis spielt einen Auftragskiller in Rente, der von der Regierung, seinem ehemaligen Auftraggeber, gesucht wird, weil er zuviel weiß. Der Film basiert auf den Comics von Warren Ellis und Cully Hamner.




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.