Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Marie (Nina Hoss) erfährt vom Doppelleben ihres Mannes
Marie (Nina Hoss) erfährt vom Doppelleben ihres Mannes
© X Verleih AG

Zum ersten Mal eine böse Femme Fatale

Nina Hoss will sich nichts verbieten

Leinwand-Beauty Nina Hoss spielt in 'Wir sind die Nacht' zum ersten Mal eine böse Femme Fatale - und hat richtig viel Spaß dabei.

Keine Einschränkungen: Trotz ihres lieblichen Image lässt Nina Hoss (35) jetzt den Bösewicht raushängen und fühlt sich dabei wirklich wohl.
Die blonde Schauspielerin ('Jerichow') drehte Dramen, Schicksals-Filme und ein bisschen Abenteuer - nur ein echt fieser Part fehlte ihr bisher im Repertoire. Das hat sich dank 'Wir sind die Nacht' nun geändert. Darin gibt die Stuttgarterin eine Vampir-Dame, die schnelle Autos und wilde Partys liebt und sich von nichts und niemandem etwas sagen lässt. "Einen Vampir zu spielen, setzte in mir eine ganz kindliche Freude frei. Irgendetwas Kindliches ist in einer Schauspielerin sowieso, sonst würde man diesen Beruf gar nicht ausführen können", schwärmte die Aktrice im Gespräch mit der Berliner 'B. Z.'. Ein Meilenstein in ihrer Karriere? Irgendwie schon. "Meine ernsten Filme haben sicherlich einen ganz besonderen Stellenwert für mich. Aber es gibt auch den anderen Bereich, wo ich einfach verschiedene Dinge ausprobiere", sinnierte Hoss und betonte: "Für mich ist es wichtig, dass ich mir nichts verbiete."
Obwohl ihr die Rolle der Blutsaugerin viel Spaß gemacht hat, war es doch kein Kinderspiel, überzeugend zuzubeißen. Die Künstlerin erinnerte sich an die Dreharbeiten, bei denen ihr niemand sagen konnte, wie der perfekte Vampir-Biss auszusehen hat: "Also haben wir lange probiert, ob es ein schneller oder langsamer Biss werden soll. Macht man dabei ein Geräusch oder nur ein Glucksen? Ganz ehrlich, so lange habe ich mich noch nie mit dem Thema Beißen auseinandergesetzt."
Ab morgen läuft 'Wir sind die Nacht' im Kino, dann wird sich zeigen, wie bissfest Nina Hoss ist.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.