Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Verkleidung zu Halloween

Jamie Lee Curtis ging als Cheerleaderin

Schauspielerin Jamie Lee Curtis denkt so gerne an ihre Zeit als Cheerleaderin zurück, dass sie sich an Halloween als eine verkleidete. Sie könne auch noch die Schritte, meinte sie.

Halloween-Hommage: Jamie Lee Curtis (51) hat noch immer ihre Cheerleader-Schritte drauf, zeigt die aber nicht, für den Fall, dass sie jemanden damit erschreckt.
Die Schauspielerin ('My Girl - Meine erste Liebe') hatte früher in der Schule soviel Spaß dabei, die Beine in die Luft zu werfen und ihre Pom-Poms zu schwingen, dass sie entschied, sich an Halloween als Cheerleaderin zu verkleiden. Die Aktrice schwelgte in Erinnerungen an die Zeit, als sie das American-Football-Team ihrer Schule anfeuerte, und scherzte, sie sei sich sicher, dass sie noch immer einige der Choreographien erinnere. "Ich war [Cheerleaderin]", erklärte sie 'Access Hollywood'. "Oh - ich habe die Schritte drauf! Ich werde sie nur nicht hier hinlegen, weil das furchterregend wäre."
Obwohl das Kostüm eine Menge sentimentalen Wert für die Mimin hatte, gestand sie, dass es nicht die liebste Verkleidung sei, die sie je getragen hat. Normalerweise versucht sie - sehr zur Freude ihres Gatten Christopher Guest -, attraktiver auszusehen. "Ach bitte. Das ist kaum scharf. Ich war mal 'Josie and the Pussycats' und das sah scharf aus. Es [gab] ein paar Absatzschuhe dabei und einen kleinen Schwanz!", erzählte sie.
"Dieses [Kostüm] ist ein bisschen bedächtig, wenn ihr so wollt. Und es ist außerdem Polyester. Bei allem Respekt für die Cheerleaderinnen weltweit, dieses Zeug ist dick und fühlt sich nicht besonders angenehm an!", jammerte Jamie Lee Curtis.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.