Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Konferenz der Tiere - Christoph Maria Herbst
Konferenz der Tiere - Christoph Maria Herbst
© 2010 Constantin Film Verleih GmbH © Credit: Christian Hartmann

Keine Lust auf 'Tatort'

Christoph Maria Herbst

Star-Comedian Christoph Maria Herbst war gestern zum ersten Mal als 'Kommissar Kreutzer' zu sehen und betonte, froh zu sein, einen Ermittler fernab der Krimiserie 'Tatort' zu spielen.
Neue Ufer: Christoph Maria Herbst (44) ist froh, als 'Kommissar Kreutzer' kein Teil der 'Tatort'-Reihe zu sein.
"Es gibt inzwischen schon genug 'Tatort'-Kommissare und kaum einen Kollegen, der nicht mal 'Tatort'-Kommissar war", erklärte der Schauspieler ('Stromberg') der 'Bild'-Zeitung und betonte: "Ich bin ganz froh, dass ich in einem Krimi mitwirke, der nichts mit dem Flaggschiff zu tun hat."
Seine Fans lieben den Künstler bisher vor allem in seiner Rolle als fieser Chef in 'Stromberg', gestern ermittelte Herbst das erste Mal als Kommissar Kreutzer. Schon nach den ersten Minuten stand fest: Ein bisschen 'Stromberg' ist auch in 'Kreutzer'. "Kreutzer ist einer, dem ich persönlich nicht ins Messer laufen möchte, weil er mit politisch unkorrekten Mitteln Fälle löst", beschrieb der Wuppertaler seinen TV-Polizisten und legte nach: "Kreutzer ist eine fleischgewordene Rasierklinge. Wenn er eine reale Figur wäre, hätte er schon mehrere Verfahren am Hals."
Trotzdem: Christoph Maria Herbst als 'Kommissar Kreutzer' zu sehen, macht einfach Spaß.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.