Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Noch sieht Alex (Ben Stiller) der Zukunft in seinem...en...
Noch sieht Alex (Ben Stiller) der Zukunft in seinem neuen Eigenheim gelassen entgegen...
© MIRAMAX FILMS

Megamind

Ben Stiller verschafft Brad Pitt einen Karriere-Boost

US-Comedian Ben Stiller enthüllte, seinen Hollywood-Kollegen Brad Pitt nur deswegen für 'Megamind' besetzt zu haben, um seiner Karriere auf die Sprünge zu helfen.

Wie nett: Ben Stiller (44) verschaffte Brad Pitt (46) eine Synchronrolle in 'Megamind', weil er dachte, die Karriere seines Kollegen "könnte einen kleinen Boost gebrauchen".
Stiller ('Tropic Thunder') ist ausführender Produzent des Zeichentrickfilms und scherzte, er habe mit dem Engagement Pitts lediglich dessen Karriere aufbessern wollen:
"Wir wollten ihm eine Chance geben. Wir hatten das Gefühl, seine Karriere könnte einen kleinen Boost gebrauchen, weil wir dachten, irgendwie klappt es nicht so mit der Arbeit vor der Kamera, vielleicht bringt ihn seine Stimme irgendwohin", frotzelte der Comedian und seufzte: "Ich hoffe, er wird uns was schuldig sein dafür!" Auch wenn in dem Scherz kaum Wahrheit liegt, ist Brad Pitt bislang zumindest eher für seriöse Rollen bekannt. In dem Animationsfilm übernimmt der Schönling nun aber die Rolle des Helden Metro Man, der von dem Bösewicht Megamind besiegt wird. Kaum ist der Kampf vorüber, fängt Megamind allerdings an, sich schrecklich zu langweilen - so ganz ohne guten Helden, den er bekämpfen kann.

'Megamind'-Regisseur Tom McGrath war gänzlich begeistert von Pitt als Leih-Stimme und hob besonders das komische Talent des Hollywoodlers hervor. "Er ist nicht nur ein dünner Papp-Held, er hat noch eine weitere Ebene an sich - ich will aber nichts verraten - und er ist witzig", schwärmte der Filmemacher.

Neben Brad Pitt verschaffte Ben Stiller seinen Kollegen Will Ferrell, Jonah Hill und Tina Fey eine Sprechrolle in seinem Film - und damit vielleicht den erhofften Karriere-Boost.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.