Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Die Säulen der Erde - Ellen (Natalia Wörner) mit...yne).
Die Säulen der Erde - Ellen (Natalia Wörner) mit ihrem geliebten Sohn Jack (Eddie Redmayne).
© Universum Film

'Säulen der Erde'

Natalia Wörner fühlt sich international wohl

TV-Beauty Natalia Wörner spielt in 'Säulen der Erde' neben US-Stars wie Donald Sutherland und findet es schön, "aus der eigenen Komfortzone herauszukommen".

Die Welt ruft: Natalia Wörner (43) genießt es, auch international mit ihren Filmen Erfolg zu feiern.
"Es ist schön, aus der eigenen Komfortzone herauszukommen und internationale Filme zu drehen. Ich genieße das sehr", sagte die Schauspielerin ('Die Sturmflut') der 'Berliner Morgenpost'.
So geschehen in 'Säulen der Erde', einer vierteiligen TV-Verfilmung des Bestsellers von Star-Autor Ken Follett. Darin spielt Wörner die Heilerin Ellen, die sich alleinerziehend, stark und selbstbewusst ihren Weg durchs Mittelalter kämpft.
"Ellen ist eigentlich eine sehr moderne Frauenfigur", verriet die Aktrice und betonte: "Es ist für mich ein großes Kompliment, starke Frauen spielen zu dürfen. Ich glaube, dass eine Frau, je stärker sie ist, auch offensiver mit ihren Schwächen umgehen kann."
Ihre eigene Stärke scheint Wörner nun in großen TV-Produktionen gefunden zu haben. In den USA wurde 'Die Säulen die Erde' bereits im Juli ausgestrahlt, als achtteilige Miniserie. Wörners nächstes Projekt führt die gebürtige Stuttgarterin nach Rom, wo sie mit dem franko-kanadischen Regisseur Christian Duguay wieder einen TV-Mehrteiler auf Englisch dreht.
"Ich fühle mich in der Sprache inzwischen zu Hause", enthüllte Wörner und ergänzte: "Ich habe keine Scheu mehr, mich auszudrücken."
Dass ihre Karriere in fortgeschrittenem Alter noch mal einen kräftigen Schub zulegt, dankt die Entertainerin ihrer Lebenserfahrung. Im Interview betonte sie: "Ich habe heute mehr Kraft als vor fünf Jahren. Man gewinnt an Lebenserfahrung, an Herzenswärme. Ich empfinde das als Geschenk."
Der erste Teil von 'Die Säulen der Erde' mit Natalia Wörner läuft heute Abend um 20.15 Uhr auf Sat.1.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.