Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
I'm Still Here - Joaquin Phoenix
I'm Still Here - Joaquin Phoenix
© 2010 Magnolia Pictures

Joaquin Phoenix

Schlag mich!

Hollywood-Star Joaquin Phoenix hat seine Freunde gebeten, ihm auf die Hand zu schlagen, wenn er nach einer Zigarette greift, weil er versuchen will, aufzuhören.

Strenge Methode: Joaquin Phoenix (36) will unbedingt mit dem Rauchen aufhören, und bat seine Freunde um ungewöhnliche Hilfe: Bei jedem Griff zum Glimmstängel gibt's was auf die Finger.
Der Schauspieler ('Walk the Line') versucht schon lange, sich die Sucht abzugewöhnen, bislang mit wenig Erfolg. Angeblich hat er schon eine Hynose-Therapie versucht, die aber auch nicht geholfen hat. Neulich aß der Golden-Globe-Preisträger mit einem Freund im 'Chateau Marmont' zu Mittag und wurde belauscht, wie er eine ungewöhnliche Bitte äußerte: "Er bat seinen Freund auf seine Hand zu schlagen, jedes Mal, wenn er zu seiner Packung auf dem Tisch greift", berichtete der 'National Enquirer'. "Die Kumpel plauderten weiter, der Freund schlug Joaquin regelmäßig auf die Hand."
Nach drei Stunden stellte der Mime fest, dass er tatsächlich nicht eine Zigarette geraucht hatte. Joaquin Phoenix war schnell dabei, seinem Freund freudestrahlend zu berichten, dass die "Schlag-Therapie" der beste Weg für ihn sei, sein Rauchpensum zu verringern.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.