Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Eminem

Neue Filmrolle als Boxer

Rapstar Eminem wird in 'Southpaw' einen Boxer spielen, der auf dem Weg zum Titel viele Hürden überwinden muss.

Schlagkräftig: Eminem (38) wird neuesten Berichten zufolge einen Boxer spielen.
In 'Southpaw' soll der Rapper ('No Love') angeblich einen Boxer spielen, der auf dem Weg zum Titel viele Tragödien erlebt.
Autor Kurt Sutter schreibt das Drehbuch für den Streifen und enthüllte, schon lange an Eminem als Schauspieler interessiert gewesen zu sein.
"Ich habe schon seit sieben Jahren Meetings mit Eminems Produzenten-Partnern, immer auf der Suche nach einem gemeinsamen Projekt", enthüllte der Filmemacher gegenüber 'Deadline'. "Ich weiß, dass er sehr wählerisch ist und nicht viel macht."
Eminems bisher einziger Ausflug in die Welt des Films war 2002, als er einen Straßenrapper in '8 Mile' spielte.
Dieses neue Projekt scheint den Musiker jetzt wieder zu reizen, vor die Kamera zu treten. Sutter glaubt zu wissen, warum: "Er ist sehr am Boxen interessiert und es schien eine Metapher zu sein, weil sein eigenes Leben auch ein Kampf war. Wir erzählen praktisch die zweite Hälfte seine Lebens. Er wird einen Weltmeister spielen, der richtig auf die Schnauze fällt und sein Leben für seine kleine Tochter wieder in den Griff kriegen muss. Im Kern erzählt die Geschichte Eminems Probleme der letzten fünf Jahre - mit Boxen als Analogie."
Sutter hofft, im Februar fertig mit dem Drehbuch zu sein; wann die Produktion beginnen soll, ist allerdings noch nicht bekannt.
Trotzdem: Der Autor ist jetzt schon begeistert von dem Projekt. Besonders gefällt ihm, dass 'Southpaw' im Boxen nicht nur der Rechtsausleger ist, sondern auch Linkshänder bedeutet - immerhin ist Eminem, Geburtsname Marshall Mathers, Linkshänder.
"Ich finde es großartig, dass der Filmtitel darauf deutet, dass Marshall Linkshänder ist. Im Boxen ist das wie ein weißer Rapper im Hip-Hop: gefährlich, unerwünscht und komplett unorthodox. Für einen Linkshänder ist Boxen ein viel steinigerer Weg als für einen Rechtshänder."
Es scheint, als sei die Rolle des ums Überleben kämpfenden Boxers Eminem wie auf den Leib geschneidert.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.