Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
True Grit
True Grit
© 2010 PARAMOUNT PICTURES. All Rights Reserved. ( Photo Credit: Lorey Sebastian)

Schön vorsichtig

Matt Damon passt auf junge Filmpartnerin auf

Schauspieler Matt Damon musste im Film "True Grit" seine Filmpartnerin schlagen und achtete sehr darauf, ihr nicht weh zu tun.

Matt Damon (40) musste bei einer Filmszene in seinem neuen Film "True Grit" seine junge Kollegin Hailee Steinfeld (14) schlagen und hat dabei sehr aufgepasst.
Der Schauspieler ('Good Will Hunting') musste das Mädchen über das Knie legen und sie mit einem Holzrohr hauen. Der Star fand, dass die Szene wichtig für den Film war, achtete dabei aber sehr darauf, es so ungefährlich wie möglich zu machen: "Es ist eine Szene, die aus vielen Gründen wichtig für die Geschichte ist", erklärte der Amerikaner in einem Interview mit dem Magazin 'People'. "Und so haben wir ein dickes Kissen auf Hailee gelegt. Und wir haben geübt. Ich sagte: 'Hailee, tut das weh?' Und sie sagte: 'Ich kann es noch nicht einmal fühlen.'"

Das Remake des Western 'True Grit' erzählt die Geschichte von einem hartgesottenen US-Marshall, der einem jungen Mädchen dabei hilft, den Mörder seines Vaters zu finden. Matt Damon spielt darin den Texas Ranger La Boeuf.

Der Frauenschwarm ist mit Luciana Barroso glücklich verheiratet. Mit ihr hat er die drei Töchter Isabella (4), Gia (2) und Stella, die gerade geboren wurde. Komplettiert wird die Familie durch Alexia, einer Tochter von Barroso aus einer früheren Beziehung. Dem Hollywood-Star würde auch selbst bei einem so vollen Haus nie wie im Film die Hand ausrutschen: "Ich schlage sie definitiv nicht", betonte Matt Damon.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.