Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Keanu Reeves - Der Tag, an dem die Erde still stand
Keanu Reeves - Der Tag, an dem die Erde still stand
© 20th Century Fox

Mitleid für Stars von heute:

Keanu Reeves gegen Promi-Hype

Schauspieler Keanu Reeves denkt, dass der Hype um prominente Persönlichkeiten zu weit geht.

Keanu Reeves (46) ist froh, dass er das nicht erleben musste, was die Stars heutzutage mitmachen.
Der Hollywood-Star ('Matrix') wendete sich an die böse Zungen, die ihm ständige Melancholie vorwerfen und fragte, wie er sich präsentieren sollte, um einen besseren ersten Eindruck zu erwecken. "Wie lebe ich mit Glück? Ich kann nicht leben ohne Golden Retriever! Ich sehe überall Artikel über das Glück. Was ist die Dauer von Glück? Wie viele Einheiten von Glück braucht es? Also … du brauchst mindestens sechs Portionen von vier Einheiten von Glück in jedem Zyklus", witzelte er gegenüber der 'Elle'.

Der Leinwandstar schätzt sich glücklich, den Höhepunkt seiner Berühmtheit erlebt zu haben, als die Verehrung der Prominenten noch nicht so übertrieben wurde. Er frage sich oft, wie die Stars heutzutage das pausenlose Eindringen in ihr Privatleben aushalten können.
"Ich habe das nicht so erlebt. Ich weiß nicht, ob das eine Besessenheit mit den Prominenten ist oder weil es einfach viel mehr Möglichkeiten für die Vermarktung gibt. 1992 gab es noch nicht so viele. Twitter und all diese Sachen sind definitiv eine neue Welt. Ihr Privatleben ist viel eingeschränkter", überlegte Keanu Reeves.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.