Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

"Hausaufgaben"

Helena Bonham Carter lernt gerne

Schauspielerin Helena Bonham Carter hat verraten, wie gerne sie sich hinsetzt und "Hausaufgaben" macht.

Bitte mehr davon: Helena Bonham Carter (44) liebt es, auf eigene Faust Nachforschungen über ihre Rollen anzustellen, sich zu Hause hinzusetzen und "Hausaufgaben" zu machen.
Die Schauspielerin ('Alice im Wunderland'), die mit ihrem Lebenspartner Tim Burton zwei Kinder großzieht, liebt es, sich ganz und gar der Recherche über einen neuen Charakter hinzugeben - und dabei hat sie viel zu tun, schließlich ist die Britin für die schrägen Rollen, denen sie Leben einhaucht, berühmt: "Wenn etwas gut geschrieben ist oder du dich in die Hände eines Regisseurs begibst, der weiß, was er tut, ist schon viel Arbeit getan. Aber man muss auch seine Hausaufgaben machen, was für mich immer einen ziemlichen Spaß bedeutet."
Bonham Carter schlüpfte mehrfach in die Rolle der bösen Hexe Bellatrix Lestrange in der 'Harry Potter'-Saga. Die Schauspielerin arbeitete vier Jahre lang an den Filmen.
"Es war eine ziemlich lange Reise, aber genüsslich lang", gab Helena Bonham Carter zu.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.