Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Selena Gomez möchte keine wilden Charaktere spielen

Zu jung, um Rollen von Erwachsenen zu spielen.

Braucht noch einige Jahre: Selena Gomez (18) will noch keine Rollen übernehmen, die ihr unbekannt und zu ausgefallen sind. Der Hollywood-Star ('Schwesterherzen - Ramonas wilde Welt') ist durch ihre Rolle als Hexe Alex Russo in der Disney Channel- Fernsehserie 'Die Zauberer vom Waverly Place' bekannt geworden. Das Multitalent ist ebenso eine erfolgreiche Sängerin, die sowohl eigene Songs veröffentlicht, wie auch mit der Gruppe 'Selena Gomez & the Scene'. Der Teenager hofft auf eine lange Karriere und macht sich Gedanken darüber, welche Art von Rollen sie darstellen möchte. Momentan plant sie, nicht zu weit vom Bekannten abzuweichen, was sich zukünftig aber auch ändern könnte. "Ich fühle mich zur Zeit noch nicht danach, etwas komplett anderes zu spielen", sagte die hübsche Brünette.
"Ich hoffe, dass ich in solche Sachen reinwachsen werde, und dass ich Dramas spielen kann und ganz verschiedene Dinge, aber nur so lange ich mich wohl dabei fühle." Momentan ist die junge Schauspielerin mit ihren Rollen zufrieden und fühlt sich noch nicht reif genug für erschütterndere Charaktere. Sie kann es noch gar nicht fassen, dass sie 18 Jahre alt ist und ist noch nicht bereit für Erwachsenen-Rollen. "Ich möchte auf jeden Fall gefordert werden als Schauspielerin. Ich würde aber nichts spielen, womit ich mich nicht wohl fühle. Ich bin 18, aber ich fühle mich wie 15, ich bin also noch wirklich jung - auch in meinem Herzen", erklärte Selena Gomez.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.