Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Christine Neubauer
Christine Neubauer
© BANG Showbiz

Ungeschminkte Wahrheit

Christine Neubauer gelobt Make-Up Abstinenz

Schauspielerin Christine Neubauer gelobt in Zukunft mehr "ungeschminkte Rollen" zu spielen.

Die Schauspielerin, die als eine der bekanntesten und erfolgreichsten Frauen des deutschen Fernsehens gilt, zeigte sich am gestrigen Abend, 3. Januar, in ihrem neuen Film entgegen ihrer sonst immer glamourösen Auftritte auf dem roten Teppich gänzlich ungeschminkt. Für den ersten Teil des zweiteiligen Streifens 'Der kalte Himmel', dessen zweiter Teil am heutigen Dienstag in der ARD ausgestrahlt wird, spielt die 48-Jährige eine Hopfenbäuerin, die sich für ihren autistischen Sohn einsetzt.

"Mich wird man künftig öfters in ungeschminkten Rollen sehen", erklärt die Aktrice im Gespräch mit der 'Bild' und dürfte damit auch Nico Hofman begeistern, Produzent von teamworx, der "immer nach einer passenden Rolle für sie gesucht" habe.

"Für 'Der kalte Himmel' war sie meine Wunschbesetzung. Hier sehen wir eine Seite von ihr, die wir bis dahin nicht kannten", macht er deutlich.

Auch die engagierte Schauspielerin, die in diesem Jahr noch in einer Vielzahl weiterer Produktionen zu sehen sein wird, hofft: "Ich hoffe, dass vielleicht auch der letzte Blinde sieht, was ich kann. Aber ich muss niemandem etwas beweisen!"


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.