Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Julianne Moore
Julianne Moore
© BANG Showbiz

Pudding für Julianne Moore

Julianne Moore erhält Hasty Pudding Award

Julianne Moore scherzt über ihre Auszeichnung von der Harvard University.

Die US-Schauspielerin nahm gestern, 27. Januar, in Massachusetts die Auszeichnung für die Frau des Jahres von der Hasty Pudding Gruppe, der studentischen Theatergesellschaft der Elite-Uni, entgegen. Der Award ehrt Mitglieder der Unterhaltungsbranche für ihre Leistung und den bleibenden Eindruck, den sie durch ihre Karriere gemacht haben.

In ihrer Rede witzelte Moore, was sie mit der Trophäe anstellen wird: "Was ich hineintun werde? Mein Gras." Sie schob jedoch schnell nach: "Ich mach nur Witze!"

Empfänger der Auszeichnung ziehen traditionell eigentlich in einer Parade durch das Harvard Square, die 50-jährige Aktrice musste jedoch eine Reihe von Sketchen über sich ergehen lassen, in der Studenten einige ihrer bisherigen Co-Stars - darunter Nicole Kidman, Jodie Foster und Mark Ruffalo, darstellten. Obwohl sie sich dabei auch über ihre weniger erfolgreichen Filme lustig machten, nahm Moore das Theater mit Humor und erklärte: "Es ist einfach schön, durch den Kakao gezogen zu werden. Dann weiß man, dass die Leute sich zumindest anschauen, was man macht."

Während ihre Schauspielkollegin Annette Bening für ihre Darstellung im gemeinsamen Film 'The Kids Are All Right', in dem sie ein lesbisches Paar spielen, im Rennen um den Oscar für die beste Hauptdarstellerin ist, konnte Moore sich keine Nominierung sichern. Während ihrer Hasty Pudding-Zeremonie scherzte sie im Bezug darauf: "Ich tue mir selbst leid. Ich fühle mich schrecklich. Ich liebe meine Co-Stars, aber das habe ich noch nicht verschmerzen können... werde es aber bald!"


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.