Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Tragischer Verlust

Esther Schweins trauert um Peter Alexander

TV-Beauty Esther Schweins ist von der Nachricht des Todes von Fernseh-Urgestein Peter Alexander schwer geschockt.

Esther Schweins (40) traf die Nachricht von Peter Alexanders Tod tief.
"Peter Alexander war meine ganz große Liebe. Meine allererste große Liebe. Auch unverhohlen schon oft erzählt. Und 'Die Kirschen in Nachbars Garten' war meine Lieblingskassette durch meine ganze Kindheit. Ich habe ihn so verehrt und ich bin wirklich richtig traurig", erklärte die Schauspielerin ('Vorstadtkrokodile 2') im Interview mit 'TikOnline'.
Der österreichische Sänger, Schauspieler, Entertainer und Showmaster war in der Nacht zu Samstag friedlich in seiner Wiener Villa eingeschlafen. Laut einem Bericht der 'Bild'-Zeitung brachte der Entertainer zeit seiner Karriere 120 Schallplatten heraus, spielte in circa 60 Filmen mit und moderierte 600 TV-Shows.
Esther Schweins bewunderte vor allem das sonnige Gemüt des Stars. "Für mich als Kind ein unglaublich freudvoller Mensch und eine solche Größe und so unterhaltsam", schwärmte die Oberhausenerin auf 'TikOnline'. Die Liebe zu Peter Alexander will die Aktrice auch an die nächste Generation weitergeben: "Ich weiß nicht ob sie es wissen, aber Peter Alexander war auch mal in der Muppet-Show. Die gucke ich heute mit meinen Kindern schon seit Monaten rauf und runter. So lernen auch meine Kinder Peter Alexander ein bisschen kennen."
Peter Alexander soll schnellst möglich auf dem Grinzinger Friedhof beigesetzt werden, Esther Schweins wird in Gedanken sicher bei ihm sein.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.