Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Alfred de Mussets "Confession of a child of the century"

Dreharbeiten mit Pete Doherty und August Diehl in Deutschland

(Pressemitteilung) "In einer Zeit, in der was war, nicht mehr ist, und was sein wird, noch nicht ist, weiß Octave, dass er den Mut haben wird, zu glauben, weil er geliebt hat." Alfred de Musset

Vom 21. Februar bis zum 14. März 2011 finden in Regensburg die Dreharbeiten zu "Confession of a child of the century" unter der Regie von Sylvie Verheyde statt, der von Alfred Hürmers Integral Film GmbH (Mr. Nobody) und Les Films du Veyrier produziert wird. Nachdem die Dreharbeiten in Paris mit der hinreißenden Charlotte Gainsbourg abgeschlossen sind, freut sich das Team auf die bevorstehende Drehzeit in Deutschland. farbfilm verleih bringt "Confession of a child of the century" 2012 in die deutschen Kinos.

Octave (Pete Doherty) ist jung, schön und verliebt – bis er Zeuge der Untreue seiner Geliebten Elise wird. Seine anfängliche Verzweiflung wandelt sich in Hochmut, Dekadenz wird sein Lebensstil. Unter dem Einfluss seines Freundes Desgenais (August Diehl) wird Octave zum perfekten Verführer – obgleich dieses neue Leben voller Wolllust nicht seine Sehnsucht nach wahrer Liebe stillen vermag.

Als Octave hart getroffen durch den Tod seines Vaters aufs Land flüchtet, lernt er die junge, warmherzig Witwe Brigitte kennen. In ihr findet Octave seine neue Liebe. Brigitte versucht zunächst zu widerstehen, doch bald erliegt sie Octaves vehementem Werben und sie werden ein Paar. Nach anfänglicher Leidenschaft keimt jedoch das alte Misstrauen in Octave wieder auf: Betrügt nicht jede Frau früher oder später ihren Geliebten? Hat Desgenais Recht, wenn er behauptet, dass die wahre Liebe nicht existiere?

Neben Pete Doherty und Charlotte Gainsbourg (Lars von Triers Antichrist, Goldene Palme von Cannes als Beste Schauspielerin) glänzen August Diehl (Wer, wenn nicht wir), Volker Bruch (Der Baader Meinhof Komplex) und die zauberhafte Lily Cole (Das Kabinett des Dr. Parnassus) in diesem emotionalen Reigen um Liebe, Hoffnung und Verzweiflung.

"Confession of a child of the century" ist eine Produktion der Integral Film GmbH in Koproduktion mit Les Films du Veyrier, Paris und Warp Films London. In Deutschland wird das Projekt von der Filmförderungsanstalt und dem DeutschenFilmFörderFonds (DFFF) finanziell unterstützt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.