Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Walton Goggins als Bösewicht in 'Lara Croft'?
Walton Goggins als Bösewicht in 'Lara Croft'?
© BANG Showbiz

Casting-News: "Tomb Raider"

Ein Schuft für Lara Croft

(08.12.2016) Update
Walton Goggins soll die Rolle des Bösewicht übernehmen. Der aus "The Hateful Eight" bekannte Darsteller soll angeblich in der neusten Verfilmung des Computerspiels mitmischen. Laut Variety soll Goggins bereits in finalen Verhandlungen über die Rolle stehen. Am 16. März 2018 wird der Film in den USA Premiere feiern. Einen deutschen Starttermin gibt es allerdings noch nicht. Alicia Vikander verriet zuletzt, dass sich der Film über "Beziehungen und Geschichten" aus dem Leben der Hauptfigur drehen wird. Grundsätzlich halte sie jedoch nichts davon, wie Frauen in Hollywood-Filmen häufig dargestellt werden. "Ich habe viele Drehbücher gelesen und die Idee von Frauen in diesen großen Film macht mich fu**ing - verzeiht meine Sprache - müde und ich denke 'Kommt schon, sind wir nicht längst weiter?'", sagte die schöne Brünette im Gespräch mit "The Times". Über den Film selbst verriet die 28-Jährige weiter: "Es geht um ein Mädchen, das im Osten Londons wohnt. Der Film erzählt die Geschichte, wie sie zur der wurde, als die wir sie kennen."


(08.03.2011) Lara Croft kehrt auf die Leinwand zurück

Nachdem die Produktionsfirma GK Films sich die Rechte an der Heldin aus dem beliebten Videospiel-Franchise gesichert hat, verspricht diese nun, 'Lara Croft: Tomb Raider' in einer Neuauflage zurück ins Kino zu bringen.

"Wir sind hocherfreut, ein Film-Franchise, das bereits höchst erfolgreich ist, wieder starten zu können und das "Tomb Raider"-Phänomen fortzusetzen", gibt Produzent Graham King in einem Statement bekannt. Umsetzen wird er den bisher titellosen Actionstreifen, der "aufregende neue Abenteuer für die junge und dynamische Lara Croft" zeigen wird, mit Tim Headington.

In Planung sind mehrere Filme, von denen der erste Teil unter der Leitung von GK Films 2013 in die Kinos kommen soll. Welcher Regisseur diesen in den Kasten bringen wird, ist bisher unbekannt und auch die Besetzung der Lara Croft ist ungewiss. Es wird jedoch angenommen, dass Angelina Jolie, die die weibliche Hauptfigur in den bisherigen Filmen 'Lara Croft: Tomb Raider' und 'Tomb Raider - Die Wiege des Lebens' darstellte, nicht erneut in die Titelrolle schlüpfen wird. Olivia Wilde ('Tron Legacy') wurde mit dem Part in Verbindung gebracht, hat ihre Beteiligung an dem Film jedoch dementiert.

Die ersten beiden "Tomb Raider"-Verfilmungen wurden von Paramount Pictures umgesetzt und spielten weltweit 423 Millionen US-Dollar an den Kinokassen ein, verhalfen Jolie als tollkühner Archäologin außerdem zu größerer Bekanntheit.

(29.04.2016) Alicia Vikander wird Lara Croft
Alicia Vikander wird als Lara Croft in die Stiefel von Angelina Jolie treten, wie "The Hollywood Reporter" meldet. Die Nachricht vom Engagement der "Oscar"-Preisträgerin in der gemeinsamen MGM- und Warner Brothers-Produktion kommt einigermaßen überraschend, nachdem allgemein davon ausgangen worden war, dass Daisy Ridley den Part in dem "Tomb Raider"-Reboot erhalten werde. Noch im März hatte Letztere bestätigt, in Verhandlungen zu stehen.

Der norwegische Regisseur Roar Uthaug ("The Wave - Die Todeswelle") wird den Abenteuerfilm inszenieren, über dessen Inhalt noch nichts bekannt ist. Die aktuellen Videospiele wie "Rise of the Tomb Raider" im letzten Jahr haben Lara Croft als junge Frau zu Beginn ihrer Karriere gezeigt; die Besetzung mit der 27 Jahre alten Vikander passt dazu.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.