VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Franz Dinda in seinem Meine Lola - Trailer
Franz Dinda in seinem Meine Lola - Trailer
© Deutsche Filmakademie

MEINE LOLA- Videowettbewerb:

Deutschland sucht den Filmpreis-Star!

(Pressemitteilung) Dreh Deine persönliche LOLA-Dankesrede und gewinne im MEINE LOLA- Videowettbewerb eine exklusive Reise zur Gala-Verleihung des DEUTSCHEN FILMPREISES 2011 nach Berlin und weitere wertvolle Preise!

Was haben wir schon alles für Dankesreden auf Preisverleihungen erlebt: lustige, routinierte, zu Tränen rührende und leider auch ein paar langweilige. Multitalent Franz Dinda (Schauspieler, Autor und Gewinner des New Faces Award) macht es vor:




Die Teilnahme ist ganz einfach: LOLA ausdrucken, persönliche Dankesrede mit Webcam, Handy oder Kamera drehen und bei Youtube hochladen. Anschließend das Video auf der Wettbewerbsseite http://www.meinlola.de registrieren und schon könnt ihr zu den ausgezeichneten Gewinnern gehören!

Als Hauptgewinn erwartet Dich eine Reise nach Berlin zur DEUTSCHEN FILMPREIS-Gala am 8. April 2011 im FriedrichstadtPalast mit Übernachtung im Partnerhotel Hôtel Concorde sowie VIP-Shuttle zum FILMPREIS. Und damit Du auf dem Roten Teppich, der Gala und der Aftershow-Party eine gute Figur machst, macht Estée Lauder Dich hübsch in der Beauty Lounge inklusive persönlich abgestimmtem wertvollem Pflegepackage und s.Oliver spendiert Dir einen Einkaufsgutschein im Wert von 1.000 Euro!

Der Macher des zweitbesten Clips gewinnt eine KODAK PLAYSPORT Videokamera. Die robuste kleine Kamera ist wasserdicht bis 3 m und hält Deine Erlebnisse in 1080p HD fest. Aber keine Angst vor unscharfen Aufnahmen, wenn es mal hoch hergeht: Dank der integrierten Bildstabilisierung der KODAK PLAYSPORT haben Verwacklungen keine Chance.

Außerdem gewinnt das pro Woche am meisten geklickte Video den Wochenpreis: ein Estée Lauder-Paket bestehend aus je 1 x "Advanced Night Repair"-Serum 50 ml, 1x "Advanced Night Repair Eye", 1x Packagage „Stress Relief Eye Masks“, 1 x "Sumptous Extreme Mascara" im Gesamtwert von 250 Euro sowie einen s.Oliver-Einkaufsgutschein über 50 Euro.

Jetzt mitmachen unter www.meinelola.de!

Und auch die Filmprofis sollten bereits üben: die Deutsche Filmakademie gibt im Rahmen der Nominierungs-Pressekonferenz am 11. März 2011 in Berlin die diesjährigen LOLA-Nominierungen bekannt. Ein Live-Stream der Pressekonferenz steht am 11.3.2011 ab 10:30h auf der Seite des DEUTSCHEN FILMPREISES www.deutscher-filmpreis.de zur Verfügung.

Am 8. April wird dann am Berliner Friedrichstadtpalast der rote Teppich für den DEUTSCHEN FILMPREIS ausgerollt. Die von Barbara Schöneberger moderierte Gala wird am gleichen Abend im ZDF ausgestrahlt. Der DEUTSCHE FILMPREIS ist mit Preisgeldern in einer Gesamthöhe von 2,855 Mio. Euro des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) die höchst dotierte Auszeichnung für den deutschen Film und wird von Kulturstaatsminister Bernd Neumann verliehen. Die Nominierungen und Preisträger werden – in einem aufwändigen und sorgfältig begleiteten Verfahren – von den über 1100 Mitgliedern der Deutschen Filmakademie geheim gewählt.

Alle Informationen über den MEINE LOLA-Videowettbewerb und den DEUTSCHEN FILMPREIS 2011 gibt es auf der Wettbewerbsseite www.meinelola.de, der offiziellen Seite des DEUTSCHEN FILMPREISES www.deutscher-filmpreis.de und auf Facebook unter www.facebook.com/DeutscherFilmpreis.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.