Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Red Riding Hood - AMANDA SEYFRIED as Valerie
Red Riding Hood - AMANDA SEYFRIED as Valerie
© 2010 Warner Bros. Ent. / Kimberly French

Ganz anders

Amanda Seyfried nerven 'Twilight'-Vergleiche

Schauspielerin Amanda Seyfried mag nicht, wenn sie mit Kristen Stewart verglichen wird, nur weil sie ähnliche Filme gedreht haben.

Amanda Seyfried (25) findet nicht, dass man ihren neuen Film 'Red Riding Hood' mit 'Twilight' vergleichen kann.
Die Schauspielerin ('Jennifer's Body - Jungs nach ihrem Geschmack') findet es ermüdend, gefragt zu werden, ob ihr neuer Film sie genauso berühmt machen wird wie es ihre Kollegin Kristen Stewart dank der 'Twilight'-Saga erfuhr. "[Kristen Stewart] mag den Rummel nicht und genauso wenig, dass sie nur Aufmerksamkeit [für 'Twilight'] bekommt, obwohl sie schon so viele andere Sachen gemacht hat. Es gibt einen Hype, aber ich müsste lügen, wenn ich sagen würde, dass mich diese 'Twilight'-Vergleiche nicht nerven würden", gestand die Star-Blondine im Interview mit 'Marie Claire'.
Ein Grund, warum immer wieder 'Twilight'-Vergleiche auftauchen, liegt an der 'Red Riding Hood'-Regisseurin Catherine Hardwicke, die auch den ersten Teil der Vampir-Chronik gedreht hat. 'Red Riding Hood' ist eine etwas andere Fassung von 'Rotkäppchen', der böse Wolf ist hier ein Werwolf, was wieder einen Vergleich mit 'Twilight' möglich macht. Das Rotkäppchen im Film denkt allerdings nicht, dass sie bald für eine ähnliche Hysterie wie Stewart sorgen wird. Seyfried hofft natürlich auf einen ähnlichen Erfolg, aber trotzdem wäre der Film anders als die 'Vampir'-Saga. "Ich denke nicht, dass es mir passieren wird. Ich denke darüber nicht nach. Was ist denn, wenn er nicht so gut ankommt? Dann muss ich mir gar keine Sorgen machen", antwortete Amanda Seyfried gelassen auf die Frage, wie sie mit einem so großen Erfolg, wie Stewart ihn hat, umgehen würde.




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.