Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Photocall mit Hugh Grant am 4.12.2009 im Hotel de...hört?
Photocall mit Hugh Grant am 4.12.2009 im Hotel de Rome, Berlin / Haben Sie das von den Morgans gehört?
© 2009 Sony Pictures Releasing GmbH

Hugh Grant: Eine Nacht im Krankenhaus

Schwindel und Atemprobleme

Schauspieler Hugh Grant fühlte sich gestern Abend nicht gut und begab sich in das Londoner Krankenhaus 'Chelsea and Westminster Hospital'.

Hugh Grant (50) erhielt gestern viel Lob vom Krankenhaus-Personal des Londoner 'Chelsea and Westminster Hospital', nachdem er sich dort in Behandlung begeben hatte.
Laut Berichten des britischen Boulevardblatts 'The Sun' hatte sich der Star ('Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück') gestern Abend so unwohl gefühlt, mit akutem Schwindel und Atemproblemen gekämpft, dass er in die Klinik gefahren war. Heute ruhe er sich nun zu Hause aus. Der Brite wurde in großen Filmen wie 'Notting Hill' und 'Vier Hochzeiten und ein Todesfall' berühmt und beeindruckte die Schwestern und Ärzte durch die Art und Weise, wie er den Notfall in der Klinik gemeistert habe.
Angeblich hatte sich der Beau geweigert, einen Krankenwagen zu rufen, weil er nicht "die Zeit der Sanitäter verschwenden wolle" und musste in der Notaufnahme lange warten, bis er an der Reihe war. Eine Augenzeugin aus dem Krankenhaus sagte, der Frauenschwarm sei ein ausgezeichneter Patient gewesen und hätte sich nicht beschwert, dass er mehrere Stunden warten musste, bis die Ärzte Zeit für ihn hatten.
"Man hätte wirklich nicht gedacht, dass er ein großer Star ist", erklärte der Insider.
Der Sprecher von Hugh Grant wollte zu den Vorfällen letzte Nacht kein Kommentar abgeben.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.