Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Oceans's Thirteen - Andy Garcia
Oceans's Thirteen - Andy Garcia
© 2007 Warner Bros. Ent.

Peinlicher Zwischenfall

Andy Garcia: Fan erkannte ihn nicht

Schauspieler Andy Garcia wurde von einem Fan nicht erkannt, da dieser ihn auf der Leinwand viel attraktiver findet.

Andy Garcia (54) war verwirrt, als ihm ein Fan mitteilte, er sehe auf der Leinwand besser aus als in der Realität.
Der Hollywood-Star ('Meet The Rizzos') kann sich mit einer riesigen Fangemeinde weiblicher Fans rühmen, die von seinem attraktiven Äußeren und seinem eleganten Stil schwärmen. Allerdings berichtete der Akteur kürzlich von einem eher peinlichen Treffen während einer Pause bei dem Filmdreh zu 'Ocean's Eleven' mit einem Fan, der der Meinung war, dass Garcia auf der Leinwand besser als in Wirklichkeit aussehe. "Nicht komisch, aber eine Anekdote. Don Cheadle, Scott Caan und ich holten uns einen Kaffee in dem 'Bellagio Hotel' während des Drehs zu 'Ocean's Eleven'. Wir hatten alle einen Anzug an und das Mädchen an der Theke bediente uns und fragte: 'Was macht Ihr?'. Wie erzählten ihr, dass wir 'Ocean's Eleven' drehten und sie sagte zu Don: 'Andy Garcia ist auch in dem Film, oder?' Und er sagte: 'Ja, er steht direkt neben mir.' Sie sah mich an und antwortete: 'Nein, das ist er nicht. Andy Garcia sieht viel besser aus!", erzählte er auf die Frage nach einem peinlichen Erlebnis mit einem Fan.
In dem Interview mit der britischen Ausgabe des 'OK'-Magazins äußerte sich der Filmbeau auch zu seinem Status als berühmter Star und erklärte, dass er vor dem Publikum nichts geheim halte. Dementsprechend konnte er nicht nachvollziehe, warum man ihn für eine Privatperson halte.
"Ich denke, dass jeder alles über mich weiß. Meine Arbeit ist in der Öffentlichkeit … Die Leute sagen, dass ich dafür bekannt bin, verschlossen zu sein, aber in Wirklichkeit bin ich sehr offen", fügte Andy Garcia hinzu.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.