Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Lindsay Lohan
Lindsay Lohan
© 2007 Sony Pictures Releasing GmbH

'Eyes of a Dreamer'

Lindsay Lohan: Spielt sie Sharon Tate?

Lindsay Lohan soll in einem Biopic über Charles Manson die Rolle der ermordeten Sharon Tate spielen.

Wie Tyler Shields - der Regisseur und Darsteller der geplanten Filmbiografie über den verurteilten Mörder der Schauspielerin - verrät, hat er sich mit dem Rollenangebot an seine enge Freundin gerichtet, da die Zuschauer sich mit der 24-Jährigen identifizieren können. "Wir haben schon sehr, sehr oft miteinander gearbeitet", erklärt Shields." Sharon Tate war ein Filmstar. Ich will also eine Schauspielerin, die schon eine Hintergrundgeschichte hat. Lindsay hat so einen Hintergrund. Und ich finde, damit kann man sich identifizieren."

Der Film mit dem Titel 'Eyes of a Dreamer' wird die Geschichte von Manson erzählen, dessen Sektenmitglieder - die sogenannte 'Manson Family' - 1969 die damals hochschwangere Frau von Regisseur Roman Polanski brutal ermordeten. Shields warnt, dass der Streifen nicht für schwache Gemüter geeignet sein wird, da der Mord der schönen Darstellerin in allen grässlichen Details dargestellt werden soll. "Ich werde die Schauspieler dazu anleiten, den verrücktesten Scheiß zu spielen, den sie jemals gespielt haben", sagt der Filmemacher im Interview mit 'Entertainment Weekly'. "Aber ich werde es auf eine Weise machen, die die Leute nicht abschreckt, aber ihnen die Atmosphäre vermittelt. Ich will, dass es die Leute auf ganz bestimmte Weise trifft."

Lohan muss sich abseits der Filmkameras derweil vor Gericht verantworten, nachdem sie von einer Luxus-Boutique beschuldigt wurde, eine Halskette gestohlen zu haben. Sollte sie verurteilt werden, droht ihr eine Haftstrafe.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.