Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Robert Pattinson
Robert Pattinson
© BANG Showbiz

Robert Pattinson:

Schwäche für Kate Moss

Der Teenie-Schwarm hatte als Jugendlicher Poster von Kate Moss und Linda Blair an der Wand.

Hauptsache reifer: Robert Pattinson wird von vielen jüngeren Mädchen angeschwärmt, aber er selbst hatte es in seiner Jugend auf ältere Damen abgesehen. Der 'Twilight'-Star fand die weiblichen Teenie-Stars in seinem Alter damals uninteressant und hat sich mehr auf reifere Frauen konzentriert. Ein weibliches Wesen hatte es ihm besonders angetan. "Ich war besessen von Kate Moss", gestand der Brite im Interview mit der amerikanischen Ausgabe von 'Elle'. "In meinem Schlafzimmer hatte ich Poster von Linda Blair ('Der Exorzist') und Kate Moss an der Wand." Außerdem sei er damals ganz begeistert von Jane Fonda und Ellen Burstyn gewesen. Der Mädchenschwarm hat momentan eine Beziehung zu seiner 'Twilight'-Kollegin Kristen Stewart. Durch seine Rolle des romantischen Vampirs Edward Cullen in der 'Twilight'-Saga hat der Darsteller Fans aus der ganzen Welt gewonnen. Aber manchmal würde ihn dieser Superstar-Status ein wenig ängstigen. Es hat zum Beispiel eine Dokumentation mit dem Titel 'Robsessed' gegeben und es hätte ihn überrascht, wer ihn angeblich alles kennen würde. "Ich finde die Leute großartig, die vorgeben, mich getroffen zu haben und mich zu kennen, Insider-Wissen verbreiten, darunter auch einige, die irgendwie berühmt sind, die mich aber nie getroffen haben. Die haben dadurch ihre ganze Glaubwürdigkeit mit einem Schlag verloren", spottete Robert Pattinson.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.