Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Rose Byrne
Rose Byrne
© Concorde Filmverleih GmbH

Rose Byrne:

Humor als Aphrodisiakum

Byrne: "Humor ist das erste, auf das ich bei einem Mann achte."

Hauptsache, man lacht: Rose Byrne findet Humor aphrodisierend.
Die Schauspielerin ('28 Weeks Later'), die gerade mit Mega-Spaßvogel Russell Brand vor der Kamera stand, gab zu, dass sie Männer, die einen guten Sinn für Humor haben, sehr attraktiv findet. "Humor ist das erste, auf das ich bei einem Mann achte. Wenn sie lustig sind, wird sich alles andere schon fügen - es ist so ein Aphrodisiakum. Bill Murray, Seth Myers und mein sehr guter Freund Stephen Merchant sind meine Lieblinge - da steckt Intelligenz hinter dem Gelächter", verriet sie der britischen 'Vogue'.
Die Filmschönheit schwärmte früher bereits von Katy Perrys Ehemann, mit dem sie 2010 den Film "Männertrip" drehte. Er habe sich ihr gegenüber stets wie ein Gentleman verhalten: "Sein Ruf verfolgt ihn, aber er ist professionell, großartig und sehr clever", hatte sie erklärt. "Außerdem war er sehr freundlich und geduldig mit mir."
Byrne sprach auch darüber, dass sie Frauen im Filmgeschäft bewundere, die sich einen guten Sinn für Humor bewahrt hätten. Die Darstellerin verkündete, dass sie Diane Keaton ganz besonders möge: "Diane Keaton ist mein Komödien-Vorbild - ich finde, sie ist saukomisch. Sie hat außerdem einen unglaublichen Stil", bewunderte Rose Byrne.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.