Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Kein Zappen

Michael J. Fox: Familienglück dank TV-Computern

Schauspieler Michael J. Fox glaubt, dass ein technisches Gerät, der Tivo, zur Harmonie in seiner Familie beiträgt.

Michael J. Fox (49) und seine Frau Tracy Pallon kennen das Geheimnis ihrer glücklichen Ehe - ein kleiner TV-Computer namens Tivo. Die beiden sind bereits seit 22 Jahren verheiratet und vermeiden Ärger und Streit über das Fernsehprogramm, indem sie mit zwei kleinen Geräten alle Lieblingssendungen aufzeichnen. Immerhin haben die Eheleute und ihre vier Kinder alle ganz andere Wünsche bezüglich der Lieblingssendung.
"Ich mag bizarre Shows wie 'Storage Wars' oder 'Swamp Men' - dieser ganze Mist", gestand Michael J. Fox ('Zurück in die Zukunft') gegenüber dem Magazin 'OK!'. Seine Gattin schaut indes lieber 'Glee' mit den Kindern.
Auf die Frage, wie sie denn nun den Streit um die Fernbedienung klären, sagte Tracy Pallon, sie benützen ein kleines schlaues technologisches Gerät, um die Harmonie zu waren: "Wir haben getrennte Tivos", erklärte sie.
Ein Tivo ist ein digitaler Videorekorder, der automatisch die Lieblingsprogramme der Nutzer aufnimmt und danach neue Shows aus einem ähnlichen Genre vorschlägt.
Trotzdem schauen die Mitglieder der Familie Fox nicht immer alleine fern, denn auch die unterschiedlichen Interessen haben einen gemeinsamen Nenner: "American Idol", rief Michael J. Fox , "das schaut bei uns die ganze Familie!"



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.