Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Rapunzel - Neu verföhnt - Moritz Bleibtreu im...lynn'
Rapunzel - Neu verföhnt - Moritz Bleibtreu im Synchronstudio für seine Rolle als 'Flynn'
© Walt Disney Motion Pictures Germany GmbH / Hanna Boussouar

Moritz Bleibtreu:

Eine Frau muss sich wohl fühlen

Der Schauspieler kann sowohl einer Frau mit rot geschminkten Lippen als auch einem natürlichen Styling etwas abgewinnen

Geht beides: Moritz Bleibtreu findet, dass es am wichtigsten ist, dass sich eine Frau wohl in ihrer Haut fühlt - ob sie mega-gestylt ist oder nicht, spielt dann nur eine untergeordnete Rolle. "Beides ist schön", antwortete der Schauspieler ('Goethe!') auf die Frage des 'in'-Magazins, ob er bei einer Frau rote Lippen oder einen natürlicheren Look bevorzuge. "Hauptsache, man sieht, dass sich eine Frau wohl in ihrer Haut fühlt. Ich lege großen Wert auf ein gepflegtes Äußeres. Wenn ich beispielsweise schlecht gemachte Fingernägel sehe, denke ich immer: 'Das hätte sie lieber bleiben lassen sollen.'" Er selbst steht dann auch total dazu, auf sein Erscheinungsbild zu achten. Tatsächlich kann er einem gewissen Grad Eitelkeit nichts Schlechtes abgewinnen: "Es ist fast schon ein bisschen schade, uneitel zu sein, da man schließlich nicht der einzige Mensch auf der Welt ist. Für mich ist es wichtig, dass man sich um sich kümmert und sich pflegt. Aber ich gehöre nicht zu den Menschen, die großartigen Wert darauf legen, ihre Persönlichkeit durch Klamotten oder Accessoires nach außen zu tragen. Ich bin eher schlicht und trage eigentlich seit vielen, vielen Jahren dieselben Klamotten." Auch bei der Beauty-Pflege im Alltag mag es der Star schlicht: Statt aufwendiger Styling-Rituale hat Moritz Bleibtreu einen einfachen Trick: "Ich schlafe gerne so lange es geht."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.