Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Amanda Seyfried
Amanda Seyfried
© BANG Showbiz

"Ihn zu küssen war ziemlich gut"

Amanda Seyfried: Knutscherei mit Timberlake

Amanda Seyfried machte es nichts aus, Justin Timberlake für ihren Film 'Now' zu küssen.

Die 25-jährige Schauspielerin spielt mit dem Frauenschwarm in dem futuristischen Thriller und gesteht, dass es nicht ihr härtester Drehtag gewesen sei, als sie ihren Kollegen küssen musste.

"Ihn zu küssen war ziemlich gut", gesteht sie. "Jemanden in einem Film zu küssen, kann manchmal schon Arbeit sein, aber mit ihm war es sehr einfach."

Seyfried, die in dem Streifen die Rolle der Sylvia Weis übernimmt, findet darüber hinaus nur Lob für ihren talentierten Filmpartner und hatte Spaß dabei, mit dem 30-Jährigen zu arbeiten. "Am Set hatten wir wirklich Spaß. Er kann sehr gut singen und schauspielern. Ich habe sogar schon das zweite Mal mit ihm zusammengearbeitet. Er hat meinen Schwarm gespielt, oder ich seinen - je nach dem, wie man das betrachten möchte."

Die blonde Aktrice, die angeblich mit Ryan Phillippe liiert sein soll, hofft nun darauf, dass sie mit dem Star befreundet bleiben kann, wie sie es auch mit ihren Co-Stars des Films 'Mamma Mia!' ist. Über die Freundschaften, die sie am Set des ABBA-inspirierten Films schloss, verrät die Schöne - die auch schon mit Dominic Cooper zusammen war, nachdem sie ihn am Set traf - dem 'Now'-Magazin: "Ich sehe Dominic, Rachel McDowall und Ashley Lilley ständig - während des Films waren wir vier sehr eng befreundet und das hat nie nachgelassen. Das Band ist seitdem dasselbe geblieben. Es ist seltsam, dass man Kontinente weit voneinander getrennt ist. Aber ich vermisse sie alle."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.