Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
NEW MOON - Biss zur Mittagsstunde / Carlisle Cullen...Lutz)
NEW MOON - Biss zur Mittagsstunde / Carlisle Cullen (Peter Facinelli), Jasper (Jackson Rathbone), Alice (Ashley Greene) und Emmett (Kellan Lutz)
© 2009 Concorde Filmverleih GmbH

Peter Facinelli:

"Twilight"-Highlights immer im Regen

Facinelli: "Wann immer wir eine große wichtige Szene in 'Twilight' haben, regnet es..."

Konstante beim Höhepunkt: Peter Facinelli kann es nicht fassen, dass es in den Schlüsselszenen von 'Twilight' immer regnete. Der Schauspieler spielt in der beliebten Vampir-Reihe die Rolle des Dr. Carlisle Cullen. Auch zur Stammbesetzung gehören die Nachwuchsstars Robert Pattinson (24), Kristen Stewart (21) und Taylor Lautner (19). Allerdings kommt die Filmserie, die auf den Büchern von Autorin Stephenie Meyer basiert, so langsam zu ihrem Ende und mit "The Twilight Saga: Breaking Dawn - Teil 1" kommt in diesem Jahr der vorletzte 'Twilight'-Streifen in die Kinos.
Die vielen Fans der Vampir-Abenteuer können es kaum erwarten, endlich die Hochzeitsszene von Pattinsons Charakter Edward mit Stewarts Figur Bella zu sehen. Die sei wundervoll, kündigte Facinelli an, auch wenn das Wetter in echt nicht so berauschend war. "Wunderschön und spektakulär", beschrieb der Akteur 'MTV' die Szene und ergänzte: "Es ist lustig, denn wann immer wir eine große wichtige Szene in 'Twilight' haben, regnet es. Ich machte die Baseball-Sequenz und es war am Regnen. Aber man sieht das nie im Film." Es sei getrickst worden, um das passende Hochzeitswetter zu bekommen: "Bei dieser Hochzeit regnete es die ganze Zeit, in der wir die zwei Szenen drehten. Aber ihr werdet es nie im Film sehen, sie blenden den Regen aus. Sie stellten Abdeckplanen auf und ihr werdet es nie sehen. Für uns war es aber sehr nass und matschig und kalt", klagte der Beau.
Ihr großes Finale wird die 'Twilight'-Reihe 2012 haben, wenn "The Twilight Saga: Breaking Dawn - Teil 2" erscheint. Der Darsteller hat jedoch noch nicht alle seine Szenen abgedreht, von daher hat sich bei ihm der Gedanke vom nahenden Ende noch gar nicht richtig gesetzt. "Ich habe noch zwei weitere Wochen mit Zusatzdrehs vor mir, daher fühlt es sich für mich noch nicht richtig abgeschlossen an", erklärte der Italo-Amerikaner und fügte hinzu: "Ich hatte noch nicht wirklich diesen Moment der Reue oder Melancholie, wisst ihr, die Trübsal des Endes. Ich bin selbst noch dabei."
Die Tränen über das 'Twilight'-Aus wird Peter Facinelli dann sicher später vergießen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.