Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jacob Jankowski (Robert Pattinson) in 'Wasser für die...nten'
Jacob Jankowski (Robert Pattinson) in 'Wasser für die Elefanten'
© 20th Century Fox

Robert Pattinson:

Kein Problem mit Kot

Der Schauspieler ließ sich nicht von dem Kot am Set von "Wasser für die Elefanten" abschrecken.

Der 24jährige Schauspieler, der in dem Film an der Seite von Reese Witherspoon einen Tiermedizinstudenten im Zirkus spielt, findet nämlich, dass dies der Authentizität hilft. "Mir machte das nichts aus", erklärt er. "Ich habe eine natürliche Resistenz, um auf Scheißhaufen zu arbeiten. Ich weiß nicht, warum mich das nicht ekelte. Das ist eine natürliche Sache und alles fühlte sich authentisch an. In einer Szene waren wir im Zug und mit uns auch zehn Millionen Fliegen. Normalerweise würde ich mich sehr bemühen, die Szene beim ersten Mal abzudrehen. In diesem Fall setzte ich mich sogar hin und genoss mein Mittagessen."
Pattinson genoss die Arbeit mit den riesigen Tieren und beobachtete oft, wie ein Elefant namens Tai den Befehlen des Trainers gehorchte. "Ich sah die ganze Herde zusammen und Gary, der Trainer sagte 'Sitz'. Wie bei einem Hund. Tai, der Elefant, folgte sofort. Nur das zu sehen, ist völlig unvergleichlich. Schon an diesem Punkt entschied ich mich, bei dem Film mitzuspielen und das bevor ich irgendein Skript gesehen hatte."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.